PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 783123 (OEKO-TEX® Association)
  • OEKO-TEX® Association
  • Genferstraße 23
  • 8027 Zürich
  • http://www.oeko-tex.com
  • Ansprechpartner
  • Helmut Müller
  • +49 (7143) 271-709

OEKO-TEX® fördert Nachhaltigkeit bei großen Heimtextilien-Messen

(PresseBox) (Zürich, ) Die Internationale OEKO-TEX® Gemeinschaft möchte zusammen mit ihrem Partner, der Fachpublikation Home & Textiles Today, der zunehmenden Wichtigkeit von Nachhaltigkeit auf dem Heimtextilien-Markt mehr Aufmerksamkeit verschaffen.

Nachhaltigkeit in der Textilindustrie schließt viele Faktoren ein, beispielsweise den verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien und natürlichen Ressourcen, die Achtung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie einzelner Gemeinschaften, sichere und ökologisch effiziente Produktionsverfahren sowie Produkte, die frei von schädlichen Mengen an gefährlichen Substanzen sind. Die umfangreichen OEKO-TEX® Prüf- und Zertifizierungssysteme helfen Unternehmen der Heimtextil-Branche, all diese Ansprüche zu erfüllen.

Anlässlich der Heimtextil 2016, die im Januar in Frankfurt stattfand, wurde die Botschaft für Nachhaltigkeit von Fachbesuchern positiv aufgenommen. OEKO-TEX® war Moderator der Podiumsdiskussion "The Growing Importance of Sustainability in the Home Textiles Market", an der Branchenexperten wie Warren Shoulberg, Herausgeber von H&TT, Artur Soutinho, Präsident des Vorstandes der More Textile Group, und Li Xiangzhong, Marketingleiter von Loftex China Ltd. teilnahmen.

"Das Thema Nachhaltigkeit ist kein Zukunftsthema, es ist ein Thema, das wir jetzt behandeln müssen", so Shoulberg in seiner Eröffnungsrede bei der Heimtextil.

"Die Verbraucher fordern Nachhaltigkeit bereits heute für ihre Bekleidung ein, und Heimtextilien werden nicht lange auf sich warten lassen." Shoulberg führte die von OEKOTEX ® finanziell unterstützte Markt-Forschung an, die ein großes Interesse seitens des Verbrauchers sowie den Bedarf an nachhaltigen Produkten nahelegt. Er ermutigte Firmen der Heimtextil-Branche, sich als Industriezweig für Nachhaltigkeit zu engagieren.

Bei der bevorstehenden New York Home Textiles Market Week wird Nachhaltigkeit ebenfalls ganz oben auf der Agenda stehen. Bei einem gemeinsamen Frühstücks-Event mit H&TT wird OEKO-TEX® auf die Wichtigkeit von Tests und Zertifizierungen zum Schutz der Qualität von Heimtextilprodukten und zur Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit hinweisen. In seinem Vortrag "Be Sure to Know What Goes into Your Product" wird Ben Mead von OEKO-TEX® berichten, wie wissenschaftlich begründete Prüfungen und Zertifizierungen dazu beitragen können, den Wert einer Marke in einem riskanten globalen Markt aufzubauen und zu schützen.

Laut Mead "wollen Verbraucher wissen, dass ihre Produkte verantwortungsbewusst gegenüber dem Menschen und der Umwelt hergestellt wurden". "Sie wollen auch sicher sein, dass die von ihnen erworbenen Produkte unbedenklich von ihnen und ihren Familien genutzt werden können. Damit die Hersteller diese Anforderungen erfüllen können, müssen sie jedes Detail des Produktionsprozesses kennen. Tests und Zertifizierungen durch Dritte können viele der Unsicherheiten beseitigen, die in der komplexen Zuliefererkette stecken. Sie sorgen dafür, dass Produkte und Betriebsstätten den Ansprüchen in Sachen Nachhaltigkeit gerecht werden können."

Die OEKO-TEX® Veranstaltung findet am Montag, den 14. März, von 7:30 bis 9:00 Uhr im "Executive Conference Room" (Mezzanine Level) des Textiles Building, 295 5th Avenue, New York City, statt. Das Frühstücksseminar ist kostenlos, die Plätze sind allerdings begrenzt. Senden Sie eine E-Mail an Warren Shoulberg (wshoulberg@homeandtextilestoday.com), um sich für das Seminar anzumelden. Die New York Home Fashions Market Week findet vom 14. bis 17. März in den Showrooms der Mitglieder der Home Fashions Product Association statt.

Wenn Sie sich die Präsentationen und Interviews der Referenten auf der diesjährigen "Heimtextil" ansehen möchten, klicken Sie bitte auf www.oeko-tex.com/heimtextil-2016.

Erfahren Sie mehr über die OEKO-TEX® Prüf- und Zertifizierungssysteme für Hersteller von textilen Produkten, Markenanbieter und Einzelhändler unter der Adresse www.oekotex.com. Ein Verzeichnis mit OEKO-TEX® zertifizierten Produkten und Firmen finden Sie unter www.oeko-tex.com/produkte.

Website Promotion

OEKO-TEX® Association

Die Internationale OEKO-TEX® Gemeinschaft mit Sitz in Zürich (Schweiz) wurde 1992 vom Österreichischen Textil-Forschungsinstitut und dem deutschen Forschungsinstitut Hohenstein gegründet. Aktuell gehören der Gemeinschaft 16 unabhängige Textilforschungs- und Prüfinstitute mit Ihren Vertretungen in weltweit 60 Ländern an.

Bis heute wurden mehr als 150.000 OEKO-TEX® Standard 100 Zertifikate ausgestellt, davon alleine 14.000 im letzten Jahr. Über 10.000 Hersteller, Markenanbieter und Handelsunternehmen in 98 Ländern arbeiten mit OEKO-TEX®, um sicherzustellen, dass ihre Produkte nach OEKO-TEX® Standard 100 auf mögliche Schadstoffe überprüft werden. Ebenfalls verfügbar sind darüber hinaus die STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung für nachhaltige Produktionsbetriebe der textilen Kette, die MySTeP-Datenbank für ein nachhaltiges Lieferketten-Management sowie das Made in Green by OEKO-TEX® Label für OEKO-TEX® Standard 100 zertifizierte Produkte, die unter nachhaltigen Bedingungen gemäß der OEKO-TEX® Richtlinien für die STeP-Zertifizierung hergestellt wurden. Der OEKO-TEX® Einkaufsführer unter der Adresse www.oeko-tex.com/produkte bietet ein interaktives Online-Verzeichnis mit OEKO-TEX® zertifizierten Textilien und Lieferanten.

Unter der Adresse www.facebook.com/oekotex können Sie sich mit uns auf Facebook vernetzen. Folgen Sie unseren Tweeds auf www.twitter.com/OEKO_TEX_Int.