PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 643822 (OEKO-TEX® Association)
  • OEKO-TEX® Association
  • Genferstraße 23
  • 8027 Zürich
  • http://www.oeko-tex.com
  • Ansprechpartner
  • Helmut Mueller
  • +49 (7143) 271-709

Innovative Garnvielfalt als Triebfeder für die Modewelt

Die Zhejiang Huafu Melange Yarn Co., Ltd. ist nach OEKO-TEX® Standard 100plus zertifiziert

(PresseBox) (Zürich, ) Nach wie vor ist die Volksrepublik China der größte Textilproduzent der Welt. Dessen ungeachtet erwacht derzeit in China ein Bewusstsein für Umweltschutz, Gesundheit und bessere Arbeitsbedingungen. Auch die Ansprüche an die Textilien steigen - nicht zuletzt aufgrund der stark anwachsenden Binnen-Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Textilien. Der chinesische Garnproduzent Zhejiang Huafu Melange Yarn Co., Ltd. hat den Trend schon frühzeitig erkannt und setzt bereits seit vielen Jahren auf höchste Produktqualität unter nachhaltigen Produktionsbedingungen. Im Jahre 2010 wurde das Unternehmen als erste Spinnerei und Garnfärberei Chinas gemäß den Anforderungen des OEKO-TEX® Standards 1000 als umweltfreundliche und sozialverträgliche Betriebsstätte zertifiziert und darf seitdem seine Produkte auch mit dem Label des OEKO-TEX® Standards 100plus ausloben.

Nach seiner Gründung im Jahre 1993 entwickelte sich das Unternehmen rasch zu einem der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Garnen. Angesiedelt in der industriellen Entwicklungszone der Stadt Shangyu in der Provinz Zhejiang konzentriert man sich bei Zhejiang Huafu neben der Produktion von Rohgarnen und gefärbten Garnen in erster Linie auf die Herstellung und Weiterentwicklung von Melange-Garnen. Melange-Garn wird durch Mischung verschiedenfarbiger Garne beim Spinnprozess erzeugt. Eine Melange-Musterung kann auch dadurch hervorgerufen werden, dass zwei oder mehrere unterschiedliche Textilrohstoffe mit verschiedener Anfärbbarkeit gemischt werden. Das umfangreiche Garnsortiment umfasst sowohl Garne mehrerer Qualitäten wie beispielsweise Baumwolle in Reinform als auch unterschiedlichste Qualitäts- und Farbmischungen. Zur absoluten Spezialität des Hauses gehören die regelmäßigen Auflagen von neuen Farbkreationen. So steht Kunden in aller Welt mittlerweile eine breite Vielfalt von mehr als 5.000 Produkten zur Verfügung.

Mit hochmodernen Anlagen in fünf Produktionsstätten ausschließlich in China sowie einem jährlichen Output von mehr als 132.000 Tonnen zählt das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Garnen. Der Kundenkreis umfasst namhafte Bekleidungshersteller und Marken wie H&M, Zara, Nike, Semir, Adidas, Polo, GAP und Uniqlo.

Das Garnsortiment von Zhejiang Huafu Melange Yarn Co., Ltd. erfüllt nicht nur bezüglich Produktqualität, sondern auch in puncto Produktionsökologie höchste Anforderungen. Dafür unterliegen sämtliche Prozesse in Spinnerei und Färberei ständig einem effizienten Qualitäts- und Umweltmanagementsystem gemäß den Vorgaben der internationalen Normen ISO 9001 bzw. ISO 14001. Bereits seit 2008 dokumentiert das Unternehmen die humanökologische Optimierung nahezu aller ihrer Garne gemäß OEKO-TEX® Standard 100 nach außen. Darüber hinaus wurde das Unternehmen im Jahr 2009 zusätzlich nach dem OEKO-TEX® Standard 1000 zertifiziert, der umweltfreundliche und sozial verantwortliche Produktionsbedingungen bescheinigt. Das Produktlabel des OEKO-TEX® Standards 100plus ermöglicht es dem Unternehmen seit dem Jahr 2010, beide Qualitätskriterien gegenüber seinen Kunden mit nur einem Prüfzeichen auszuloben. Durch die Eigenentwicklung innovativer Verfahren in Spinnerei und Färberei ist Zhejiang Huafu in der Lage, beim Wassereinsatz gegenüber herkömmlichen Verfahren über 50% der wertvollen Ressource einzusparen. Zur besseren Dokumentation seiner Maßnahmen in punkto Nachhaltigkeit plant das Unternehmen aktuell die Analyse des Carbon Footprints seiner Produkte. Der CO2-Fußabdruck liefert in erster Linie Informationen über die Menge der Treibhausgas-Emissionen entlang des gesamten Lebenszyklus eines Produkts und damit seine Auswirkung auf das Weltklima.

Im Rahmen einer Standortpositionierung beschäftigt sich Zhejiang Huafu derzeit mit den Anforderungen der OEKO-TEX® Zertifizierung "Sustainable Textile Production (STeP)". Für die STeP-Zertifizierung werden alle in Bezug auf umweltfreundliche Produktionsabläufe und soziale Arbeitsbedingungen relevanten Unternehmensbereiche mit Hilfe eines web-basierten Assessments analysiert. Die für die OEKO-TEX® -Zertifizierungen Verantwortlichen im Betrieb gehen davon aus, dass die Implementierung aufgrund der Vorarbeiten für den OEKO-TEX® Standard 1000 nicht schwerfallen wird.

OEKO-TEX® Firma des Monats

Mit der 2011 gestarteten Kampagne "Firma des Monats" möchte OEKO-TEX® all jene Firmen der Textilbranche ins Rampenlicht der Öffentlichkeit rücken, die sich durch ihr überdurchschnittliches Engagement in Sachen humanökologische Produktsicherheit und nachhaltige Produktionsbedingungen auszeichnen. Bewerben können sich alle Unternehmen mit einer gültigen OEKO-TEX® Zertifizierung. Aus den eingehenden Bewerbungen wählt eine OEKO-TEX® Jury jeden Monat ein Unternehmen aus, das auf der Aktionsseite unter www.oeko-tex.com/... sowie in Publikationen wie dem Newsletter und Presseinformationen der OEKO-TEX® Gemeinschaft explizit erwähnt und vorgestellt wird.

Alle Firmen des Monats werden im OEKO-TEX® Einkaufsführer unter www.oeko-tex.com/produkte zudem auffällig mit dem Aktionslogo gekennzeichnet und erhalten eine entsprechende Urkunde sowie kostenlose Web-Banner, mit denen sie selbst in eigenen Veröffentlichungen und Vertriebskanälen werben können.

Website Promotion