Das Telefonbuch wird Hauptsponsor der Virtual Kicker League!

Kooperationsvertrag als exklusiver Hauptsponsor der Online-Kickerliga unterzeichnet.

Gummersbach, (PresseBox) - Pünktlich zum Saisonstart der Fußball-Bundesliga startete auch die Online-Kickerliga von Oberberg-Online und der eBusiness.network.group GmbH den Kampf um den virtuellen Meistertitel. Unter der Bezeichnung „Virtual Kicker League sponsored by DasTelefonbuch“ tritt der Verzeichnisanbieter nun als exklusiver Hauptsponsor dieser virtuellen Kickerliga auf. Während der aktuellen Spielsaison erfolgen alle Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen dementsprechend unter dem Hinweis auf DasTelefonbuch als exklusivem Hauptsponsor.

Rachid Ait Jillali, verantwortlicher Marketingmanager der DasTelefonbuch-Servicegesellschaft mbH: „Fußball ist ein Breitensport, der Menschen über alle Altersgruppen hinweg begeistert – auch im Internet. Mit unserem Engagement bei der Virtual Kicker League setzen wir diese Emotionalität gezielt mit unserer Marke in Verbindung und sprechen gleichzeitig eine online-affine Zielgruppe an.“ Auf diese Weise möchte das Unternehmen vor allem die Nutzung seines Online-Angebots „www.dastelefonbuch.de - Die Findemaschine®“ stärken.

Für DasTelefonbuch ist die Online-Kickerliga nicht der erste Berührungspunkt mit der Werbeform In-Game Advertising. So ist die Marke derzeit auch beim Onlinespiel Popstars – The Game vertreten. „Ein multimediales Angebot wie DasTelefonbuch muss auch in der Kommunikation auf innovative Mittel zurückgreifen“, betont Rachid Ait Jillali. „Unseren Fokus setzen wir daher verstärkt auf moderne Werbemedien. Online-Spiele zeichnen sich vor allem durch die spielerische Inszenierung der Marke in einem unterhaltsamen Kontext aus und sind eine spannende Ergänzung unseres Marketing-Mix“, so Ait Jillali weiter.

"Für die VKL ist diese Partnerschaft mit DasTelefonbuch ein großer und wichtiger Schritt, denn hierdurch wird ein Teil der laufenden Kosten abgedeckt und die weitere Zukunft der Online-Kickerliga abgesichert", so Prof. Dr. Tobias Kollmann, der Ligapräsident der VKL. "Da die Teilnahme an der VKL für die Bundesligavereine und die Spieler kostenlos ist, sind wir auf werbliche Kooperationen angewiesen und ich freue mich, dass wir hier nicht nur auf das Verständnis der teilnehmenden Vereine treffen, sondern mit dem Partner DasTelefonbuch einen so kompetenten und flexiblen Sponsor gefunden zu haben.", so der Ligapräsident abschließend.

Die Virtual Kicker League wird von vielen Seiten unterstützt, ohne die ein Betrieb nicht möglich wäre, so Frank Sczepurek (42) Geschäftsführer von Oberberg-Online. Hierzu gehören Firmen wie die QSC AG aus Köln, die der VKL mehrere Server zur Verfügung gestellt hat. Auch die Firma Adobe Systems GmbH aus München steht der VKL mit ihrem neuen Flash Media Server zur Seite und ermöglichte so die technische Weiterentwicklung zu einem ruckelfreien Spielspass. Premiumsponsor der VKL in der kommenden Saison 2007/2008 ist aber die Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH aus Frankfurt/M. bzw. Köln mit der Marke „Das Telefonbuch“.

Oberberg-Online Informationssysteme GmbH

Oberberg-Online Informationssysteme GmbH ist der Betreiber des Spiels. Das Unternehmen besitzt spezielles und ausgereiftes Know-how in den Bereichen eMarketing und eSales sowie eTechnology. In zwei Unternehmensbereiche aufgeteilt konzentriert sich der Unternehmensbereich eCom im Schwerpunkt um interaktive Kommunikationsdienstleistungen:

- eBranding zur klaren Positionierung
- eMarketing zur Kundenwertentwicklung
- eSales zur dialogorientierten Verkauf
- eGames zur zielgerichteten Kundenbindung und Mehrwertentwicklung
- eNewscast zur intelligenten Nachrichtenvermittlung

Speziell das Gebiet eGames trägt unter dem Entertainment- oder Infotaimentaspekt dazu bei, die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu gewinnen und im Rahmen einer intelligenten Ressourceneinsatzes im bestehenden Kundenportfolio Kundenbindung und –zufriedenheit erhöht.

Oberberg-Online hat dies früh erkannt und entwickelte ein spezielles Know-how auf diesem Gebiet. Seit 2001 werden Browsergames verschiedener Ausprägung und Komplexibilität betreut. Begonnen wurde mit einem Flashkicker, dass 2001 im Rahmen der damaligen Fussballweltmeisterschaft von Kunden gut angenommen wurde. 2002 folgte der Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Strategiespiels ‚D-Wars’. Die daraus gewonnenen Erfahrungen werden bei der kompetenten Beratung, Konzeption und Entwicklung intelligenter eGames genutzt.

Weitere Portale:
www.virtual-kicker.de
www.the-outscope.com
www.d-wars.com
www.skaph.com
www.kidsit.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.