Nutanix erweitert Channel-Charta und nimmt globale Systemintegratoren und Distributoren ins Programm auf

Programmergänzungen mit mehr Anreizen und beschleunigten Vertriebsprozessen für alle Partner

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Nutanix (NASDAQ: NTNX), Spezialist für Enterprise Cloud Computing, öffnet seine Channel-Charta „Power to the Partner“ gegenüber Value-Added-Distributoren (VAD) und globalen Systemintegratoren. Außerdem bietet das Programm zusätzliche Leistungen für Reseller. Die Erweiterungen bieten Partnern unabhängig von Branche, Größe und Funktion Vorteile, sodass alle Nutanix-Partner erfolgreich agieren und mit ihrem Nutanix-Geschäft wachsen können.

Nutanix hat seine Channel-Charta zum ersten Mal im August 2018 vorgestellt. Sie zielt darauf ab, Partnern einen einzigartigen und vorteilhaften Rahmen für ihre Zusammenarbeit mit Nutanix zu bieten, der sich von traditionellen Channel-Programmen abhebt. Im Gegensatz zu den meisten Unternehmen belohnt Nutanix seine Partner weniger auf Basis ihrer Umsatzziele, sondern auf Basis ihrer Investitionen in die Partnerschaft. Aktuell erweitert das Unternehmen sein Partnerprogramm um neue Vorteile für bestehende Reseller und lässt neu Value-Added-Distributoren und globale Systemintegratoren (Global System Integrators, GSI) daran teilhaben. Damit bleibt das Unternehmen dem ursprünglichen Ziel der Channel-Charta treu, alle Partner von den Vorteilen des Programms profitieren zu lassen. Die Änderungen an der Channel-Charta folgen auf die Ankündigung einer Partnerschaft mit Intel, die GSIs und VADs mehr Autonomie verschafft und ihnen Vertrieb und Implementierung hyperkonvergenter Infrastrukturlösungen unter eigener Marke ermöglicht.

Als Teil der aktuellen Programmerweiterungen hat Nutanix spezielle Angebote einschließlich Anreizen für VADs geschnürt, die sie dabei unterstützen, die Umsatzchancen im Markt aufgrund der Nachfrage nach Multi-Cloud-, Multi-Platform- und Multi-Workload-Implementierungen möglichst einfach wahrzunehmen. Distributoren können nun viele verschiedene Hilfsmittel über den gesamten Vertriebszyklus hinweg nutzen und somit ihr Geschäft gemeinsam mit Nutanix ausbauen und verbessern. Zu den Programmvorteilen für VADs gehören unter anderem:
  • Ein Self-Service-Channel für vereinfachte Angebots- und Bestellprozesse mit einer eigenen Preisliste für Value-Added-Distributoren
  • Electronic Data Interchange (EDI)-Anbindung, die Distributoren eine schnellere Umsatzbuchung (Time-to-Revenue) durch Automatisierung des „Quote-to-Cash“-Prozesses ermöglicht
  • Neue Anreize, um VADs für Engagement, Ausbildungsniveau und Partnerbetreuung auf „Pioneer“-Niveau in den größten Verkaufsregionen von Nutanix zu belohnen
„Power to the Partner“ wird darüber hinaus um ein neues Influence-Incentive-Paket erweitert, das Partner belohnt, die maßgeblich zu einem Kundenabschluss beitragen. Partner, die über strategische Beziehungen mit Kunden verfügen und einen Einfluss auf deren Entscheidungen haben, die jedoch nicht direkt an dem Verkaufsabschluss beteiligt sind, können einen „Influencer Incentive“ erhalten, sofern sie den Partnerstatus „Scaler“ und „Master“ haben oder autorisierte GSI-Partner sind.

Des Weiteren hat Nutanix seit dem Start von „Power to the Partner“ die verschiedenen Reseller-Partner-Stufen in der Charta klarer definiert. Ab sofort verbessern sich für Partner Rabatte und Preise für anerkannte Verkaufsgelegenheiten in dem Maße, wie sie die verschiedenen Stufen der Charta hinaufsteigen. Aufgrund der klarer voneinander abgegrenzten Stufen profitieren Partner noch mehr von ihren Investitionen an Zeit und Ressourcen in den Verkauf von Nutanix-Lösungen. Ab Februar 2019 stellt Nutanix Scaler- und Master-Partnern darüber hinaus XLAB-Software-Lizenzen zur Verfügung. Um autonomer beim Vertrieb von Nutanix-Produkten agieren zu können, erhalten Scaler- und Master-Partner nun Zugang zu Volllizenzen für eine Vielzahl von Nutanix-Software-Lösungen, die sie in ihren Labor-Umgebungen nutzen können.

„Seit Beginn der Partnerschaft konnten TechData und Nutanix stets geschäftsrelevanten Nutzen stiften und gemeinsame Initiativen zum Vorteil der Partner starten“, so Cheryl Neal, Vice President, Data and Networking Solutions bei Tech Data. „Wir sind mit der Partnerschaft sowie Art und Umfang an Ressourcen, die uns Nutanix zur Verfügung stellt, sehr zufrieden. Wir sind uns sicher, dass wir unsere Beziehung durch den Zugang zu weiteren Vorteilen der Channel-Charta sogar noch weiter ausbauen können.“

„Wir haben Power to the Partner lanciert, um sicherzustellen, dass alle unsere Partner den gleichen Zugang zu Verkaufsgelegenheiten haben, um ihr Geschäft weiterzuentwickeln und auszubauen“, betont Rodney Foreman, VP of Global Channel Sales bei Nutanix. „Seit Markteinführung der Charta hören wir aufmerksam auf das Feedback unserer Partner und haben große Anstrengungen unternommen, schnell auf ihre Vorschläge zu reagieren, das Programm auf alle Arten von Partnern auszuweiten – ganz gleich ob Reseller oder globaler Systemintegrator. Im Rahmen unserer Bemühungen, Kunden bei der Modernisierung ihres Rechenzentrums und dem Umstieg auf Multi-Cloud-Lösungen zu unterstützen, ist es von zentraler Bedeutung, dass jedem Partner genau die Werkzeuge zur Verfügung stehen, die nötig sind, um uns bei der Erreichung dieses Ziels zu unterstützen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.