Nach Wunsch lackiert: Schallskulptur nuPyramide 717 Exclusiv setzt Farbakzente

Nuberts außergewöhnliche Raumklangbox gibt es ab sofort in über 200 Farbvarianten / Die nuPyramide 717 Exclusiv findet für jeden Einrichtungsstil und jeden Geschmack den passenden Ton

Nubert nuPyramide 717 Exclusiv
(PresseBox) ( Schwäbisch Gmünd, )
Mit ihren kantigen Konturen, den edlen Materialien und den rundherum angeordneten Hochleistungschassis zieht die nuPyramide 717 bei jedem Auftritt Blicke auf sich. Das gilt umso mehr für die neue Exclusiv-Ausführung, die Nubert ab sofort individuell auf Bestellung fertigt. Die Kantenprofile des Rundumstrahlers werden nach Wahl in einem von 213 Tönen des Farbsystems RAL Classic lackiert, welches bei Innenausstattern und Möbelherstellern häufig Verwendung findet. Zusätzlich bietet Nubert vier Metallic-Lacke der aktuellen nuVero-Baureihe an: Diamantschwarz, Kristallweiß, Rubinrot und das klassische Goldbraun. Die mit hochwertigem Kunstleder bezogenen Schallwände sowie die magnetisch haftenden Stoffabdeckungen sind in allen Ausführungen schwarz gehalten. So findet jeder Klangliebhaber garantiert den passenden Look für den heimischen Einrichtungsstil und den persönlichen Geschmack. Je nach Auswahl fügt sich die ungefähr hüfthohe Lautsprecherbox dezent in die Wohnsituation oder bildet einen augenfälligen Kontrast zur Umgebung.

Jede nuPyramide 717 Exclusiv ist ein Unikat: Made in Germany, größtenteils in aufwendiger Handarbeit gefertigt und abschließend manuell mit glänzendem oder seidenmattem Finish lackiert. Die akustische Endabstimmung jedes Exemplars nimmt Ingenieur Thomas Bien persönlich vor, der für die Entwicklung von Nuberts Rundumstrahler-Flaggschiff verantwortlich zeichnet. Wer eine nuPyramide 717 Exclusiv ordert, wird von der Farbauswahl bis hin zur Auslieferung per Speditionsservice von Nuberts erfahrenen Fachberaterinnen und Beratern durch den Prozess begleitet, der etwa 30 bis 40 Werktage in Anspruch nimmt.

Auch akustisch ist die nuPyramide 717 Exclusiv ein Lautsprecher für Musikliebhaber, die das Besondere suchen. Genau wie die weiterhin in Schwarz und Weiß verfügbare Standardausführung versammelt sie ihr Publikum nicht in einem eng definierten „Sweet Spot“, sondern erfüllt den gesamten Raum mit faszinierendem Klang. Fast an jeder Stelle des Raums genießen die Zuhörer und Zuhörerinnen das optimale Klangerlebnis. Das Geheimnis liegt in der ausgeklügelten Bauweise der Box: Das verwendete Duo-Drei-Wege-Prinzip vereint zwei gegenüberliegende Ensembles von Hoch-, Mittel- und Tieftönern mit zwei auf den anderen Seiten angebrachten Hochtonchassis zu einem Panakustiksystem, das sich durch ein rundum gleichmäßiges Abstrahlverhalten auszeichnet. Das macht die nuPyramide 717 besonders wohnraumfreundlich und flexibel in der Aufstellung: Anders als herkömmliche Direktstrahler fühlt sich ein Paar dieser außergewöhnlichen Lautsprecher nicht nur an einem Ende des Raums, sondern beispielsweise auch mittig platziert pudelwohl. Dabei lässt sich die nuPyramide 717 Exclusiv auf Wunsch auch im Direktmodus betreiben. Ein Griff zum Wahlschalter genügt und die intelligente Weichenelektronik optimiert die Signalverarbeitung für den klassischen Zweikanalbetrieb.

Die nuPyramide 717 Exclusiv ist ab sofort im Nubert Direktvertrieb zum Stückpreis von 5.751 Euro erhältlich. Die technisch identische reguläre Variante kostet 5.458 Euro (mit 16 % Mehrwertsteuer bis 31.12.2020). Zur Einführung der Exclusiv-Version hat Nubert ein besonders extravagantes Paar mit kontrastierender orange-schwarzer Farbgebung angefertigt. Fotos dieser „Biker Edition“, die Erinnerungen an eine traditionsreiche amerikanische Motorradmarke weckt, sind im Pressebereich der Nubert Website verfügbar. Ein kurzes Produktvideo setzt die Sonderedition noch schöner in Szene.

Die wichtigsten technischen Daten der nuPyramide 717 Exclusiv sind im Anschluss aufgeführt. Eine ausführliche Beschreibung des Angebots ist auf der Produktseite im Nubert Online-Shop zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.