Nuance findet alles: mit der Worterkennung T9 Nav(TM)

(PresseBox) ( München, )
.
- CeBIT-Teilnehmer können die CeBIT-Edition von T9 Nav(TM) mit Aussteller-Informationen auf ihr Mobiltelefon downloaden
- Nuance hat seinen CeBIT-Messestand in Halle 15, Stand D29

Nuance Communications (NASDAQ: NUAN), führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden, präsentiert T9 Nav(TM), die neue mobile Suchlösung. Mit nur wenigen Tastenbefehlen erhält der Anwender einen schnellen Zugang zu allen Funktionen, Anwendungen und Inhalten seines mobilen Endgerätes. Nuance bietet jetzt den Besuchern auf der CeBIT (4. - 9. März 2008) eine spezielle Testversion dieser T9 Nav(TM)-Software zum Download an. T9 Nav(TM) wird auf dem Nuance-Stand in Halle 15, Stand D29 vorgestellt.

T9 Nav(TM) ist eine einfache, leistungsfähige mobile Suchsoftware für mobile Endgeräte. Der Anwender umgeht mit dieser Software komplexe Tastenkombinationen, um durch Menüsysteme zu navigieren und um bestimmte Funktionen und Inhalte abzurufen. T9 Nav ermöglicht dem Anwender einen schnellen und direkten Zugang zu den gewünschten Funktionen. Sie passt sich mit der Zeit auf intelligente Weise dem Verhalten des Anwenders an, denn sie ordnet und erkennt häufig gesuchte Begriffe mit den in der Industrie führenden, patentierten Algorithmen der XT9/T9-Software.

Die "CeBIT Edition" von T9 Nav(TM) demonstriert die grundlegenden Funktionalitäten der Software: Messeteilnehmer können Ausstellerinformationen, einschließlich Messestandort, Lagepläne, Hauptansprechpartner und Produkt-/Servicebeschreibungen durch die einfache Eingabe der ersten Buchstaben des Suchbegriffs finden. Die "CeBIT Edition" ist erhältlich in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch.

Die Verwendung von T9 NavTM ist extrem einfach. Beispiel: Mit der Eingabe von "m-u" (d.h. "6-8") im Hauptmenü des Mobiltelefons gelangt der Anwender direkt zum Music Player, zu einem Link mit Information über Museen, zur Ausstellerinformationen von Nuance sowie zu anderen Funktionen, Inhalten und Anwendungen des Telefons mit diesen Anfangsbuchstaben.

Dazu Eric Collins, General Manager des Nuance-Geschäftsbereichs T9: "Unsere Lösungen vereinfachen die Steuerung von Mobilgeräten. Sie erkennen und öffnen selbst die anspruchsvollsten mobilen Anwendungen und Inhalte - und zwar unabhängig vom technischen Know-how und Standort des Anwenders. Mit dem Angebot eines Downloads von T9 NavTM als Testversion auf der Messe gewährt Nuance einen kurzen Einblick in die Leistungsfähigkeit dieser Software. Diese macht mobile Inhalte, Informationen und Dienste mit wenigen Tastendrucken verfügbar und wird somit die Nutzung von Mobiltelefonen für Menschen in aller Welt entscheidend vereinfachen und erweitern."

Messeteilnehmer können T9 Nav(TM) aus dem Internet unter www.nuance.com/cebit2008/ downloaden und aus erster Hand erfahren, wie diese Software die Suche auf dem mobilen Endgerät vereinfacht. Die Testsoftware läuft am 12. April ab. Nuance plant den Download einer Kaufversion von T9 Nav(TM) von seiner Website und den Websites verschiedener Partner für das Ende des zweiten Quartals 2008.

Preis und Verfügbarkeit

Nuance plant die Markteinführung von T9 Nav(TM) zum Ende des zweiten Quartals 2008. Die "CeBIT Edition" ist kostenlos in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch erhältlich.

Weitere Informationen über die die Produkte und Lösungen, die Nuance auf der CeBIT 2008 präsentieren wird, erhalten Sie unter www.nuance.com/cebit2008/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.