PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 120390 (NTT Europe Ltd.)
  • NTT Europe Ltd.
  • Hanauer Landstrasse 182
  • 60314 Frankfurt am Main
  • http://www.eu.ntt.com
  • Ansprechpartner
  • Ursula Kreuch
  • +49 (69) 5050666-236

Der Internationale Leichtathletik Verband entscheidet sich für NTT Europe Online

(PresseBox) (Neutraubling, ) Der Internationale Leichtathletik Verband (International Association of Athletics Federations, IAAF) hat NTT Europe Online (NTTEO) das Hosting und die Sicherheit seiner Website während der Weltmeisterschaft in Osaka/Japan anvertraut. Damit stellt der Dachverband des Leichtathletik-Sportes eine zuverlässige Internetpräsenz sicher, die auch den zu erwartenden hohen Zugriffzahlen gewachsen ist.

Während der WM, die vom 24. August bis zum 2. September 2007 stattfindet, bietet die IAAF auf ihrer Website minutenaktuelle Informationen. Spezielle Redaktions-Teams und Journalisten werden Nachrichten, Bilder, Videoclips, Live-Ergebnisse und Sonderbeiträge direkt auf der Website der IAAF (www.iaaf.org) bereitstellen. So entsteht eine umfangreiche und stets aktuelle Informationsquelle für Leichtathletikfans auf der ganzen Welt. Die Athleten treten in insgesamt 25 Disziplinen an und viele der Wettkämpfe finden gleichzeitig statt. Die Organisatoren erwarten daher zeitweise extrem hohe Zugriffszahlen durch die internationale Fangemeinde, die sich über die Wettkämpfe online informiert.

Um dem Ansturm gewachsen zu sein, vertraut die IAAF auf den Content-Delivery-Network-Service von NTT Europe Online. Der Managed Service Provider setzt im Rahmen seines Smart-Content-Delivery-Service (SCD) zur Bewältigung des Zugriffsvolumens strategisch platzierte Cache-Server in Europa, den USA und der Asien-Pazifik-Region ein, so dass auf allen Kontinenten eine eigene Infrastruktur bereitgestellt wird.

"Wir sind eine internationale Organisation mit 212 angeschlossenen Sportverbänden und Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Sie verlassen sich darauf, dass wir Ihnen guten Service bieten. Das ist eine große Verantwortung und wir haben jede mögliche Maßnahme ergriffen, um die Stabilität der Website während der Weltmeisterschaft sicherzustellen", so Emanuele Perotti Nigra, Head of Information Technology bei der IAAF. "Die Weltmeisterschaft weckt ungeheures Interesse und wir waren auf der Suche nach einem Hosting-Partner, auf den wir uns verlassen können. NTT Europe Online hat weltweit einen guten Namen und kann insbesondere im Sport auf zahlreiche erfolgreiche Hosting-Lösungen für renommierte Kunden verweisen."

Christopher Quinton, Country Manager Frankreich von NTT Europe Online fügt hinzu: "Unsere Ingenieure und technischen Teams haben in Zusammenarbeit mit der IAAF eine maßgeschneiderte Lösung entwickelt. Im Rahmen globaler Ereignisse wie diesen Weltmeisterschaften entsteht ein enormes Zugriffsvolumen, das mit einer stabilen Infrastruktur- und Hosting-Lösung abgesichert werden muss. Dabei erwarten die Nutzer eine gleichbleibend hohe Performance. Um dies sicherzustellen, bieten wir unseren Kunden branchenführende Services im Bereich Verfügbarkeit und Sicherheit."

Zusätzlich zum Smart-Content-Delivery-Service wird während der WM ein weiteres Rechenzentrum in London eingerichtet, in dem mit einer Virtualisierungsplattform die Verfügbarkeit auch unter extremen Bedingungen sichergestellt wird. So wird, weit entfernt vom Hauptstandort in Paris, die ohnehin hohe Zuverlässigkeit des auf mehreren Servern basierenden SCD-Services noch einmal abgesichert.

NTT Europe Online verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Entwicklung und dem Management von Hosting-Lösungen für große Sportorganisationen und Sportevents. Zu den Kunden des Unternehmens zählen beispielsweise die FIFA und die UEFA.

Über die IAAF
Die International Association of Athletics Federations (IAAF) ist der Welt-Dachverband aller nationalen Sportverbände für Leichtathletik mit Sitz in Monaco. Gegründet 1912 ist die IAAF mit mehr als 200 angeschlossenen Organisationen heute einer der größten Sportverbände der Welt. Zu den Aufgaben der IAAF gehören unter anderem die Organisation von internationalen Events, die Standardisierung von Technik und Methoden zur Zeitnehmung und die Verwaltung der offiziellen Weltrekorde.
www.iaaf.org