Standard bedeutet Sicherheit: Neues Printing Framework von NTS basiert auf JavaPOS

nts Logo.jpg
(PresseBox) ( Wilhering, )
Wilhering, Österreich - Der Druck von Rechnungen und Belegen in einheitlichem Layout stellt für Unternehmen, die eine Vielzahl von Filialen betreiben, eine große Herausforderung dar. Änderungen am Layout und an wichtigen Standard-Daten auf Rechnungen und Bons müssen schnell und vor allem filialweit umgesetzt werden. Dies setzt den Einsatz einer effizienten Lösung voraus, die darüber hinaus mit der jeweils vor Ort eingesetzten Hardware, die von Niederlassung zu Niederlassung unterschiedlich sein kann, kompatibel sein muss.

Um höchste Anforderungen an die Hardware-Kompatibilität zu erfüllen, hat NTS New Technology Systems sein Retail Management-System NTSwincash (www.ntswincash.com) mit einem neuen Printing Framework ausgestattet. "Es basiert auf dem weltweit etablierten JavaPOS-Standard und realisiert so neben einer einheitlichen Datenstruktur eine einfachere Integration von neuer Hardware", erklärt Günther Schrammel, CEO des europäischen Marktführers für Retail Management-Lösungen.

Dank dem neuem Printing Framework sind Layout-Änderungen und Belegerweiterungen innerhalb kürzester Zeit im gesamten Filialnetz vorgenommen. "Unternehmen sparen sich außerdem eigenen Entwicklungsaufwand sowie in vielen Fällen die Wartung", erläutert Schrammel. Im Regelfall sei das neue Printing Framework sofort einsetzbar.

Schließlich gehören auch Hardware-Inkompatibilitäten der Vergangenheit an: Denn der JavaPOS-Standard wird von mehr als 50 POS-Druckern, 9 Fiskaldruckern, 55 Kassenladen und 17 Displays unterstützt, die derzeit am Markt verfügbar sind. Hierzu zählen unter anderem Geräte namhafter Hersteller wie WINCOR NIXDORF, IBM, star micronics, EPSON und FUJITSU.

Weitere Informationen unter www.ntswincash.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.