PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 543640 (NTS New Technology Systems GmbH)
  • NTS New Technology Systems GmbH
  • Ebner-Platz 1
  • 4060 Leonding
  • http://www.ntsretail.com
  • Ansprechpartner
  • Sophie Obermeyr
  • +43 (50) 687-2050

NTS informierte auf der Telecom CEM Middle East über innovative Customer Experience-Strategien im digitalen Zeitalter

(PresseBox) (Dubai , ) Für die Mobilfunk- und Telekommunikationsanbieter im Mittleren Osten spielt die Customer Experience eine immer wichtigere Rolle. Dies liegt zum einen in dem sich zunehmenden verschärfenden Wettbewerb in der Region und zum anderen in den weiter wachsenden Bedürfnissen einer besonders Social Media-affinen Zielgruppe begründet. Vor allem Letzteren gilt es durch die Ausgestaltung einer besonders positiven, zeitgemäßen und differenzierten Nutzerfahrung Rechnung zu tragen. Wie den Anbietern dies gelingt, haben die Spezialisten für Customer Experience Management (CEM) der NTS New Technology Systems GmbH auf der Telecom CEM Middle East, die vom 23. bis zum 25. September 2012 in Dubai stattfand, anschaulich präsentiert.

Der Kongress hat sich als führende Plattform für den Informationsaustausch zwischen CEM-Verantwortlichen der Telekommunikationsbranche im Mittleren Osten etabliert. Im Mittelpunkt stehen Best Practice-Vorgehen bei der Entwicklung nachhaltiger CEM-Strategien. NTS war als Sponsor der Veranstaltung mit zwei Rednern auf der Telecom CEM Middle East 2012 vertreten: Andrea Haberfellner, Business Consultant, und Bernd Steinwender, Product Manager, gaben den Teilnehmern Einblicke in die jüngsten Konzepte und Lösungen für eine neue, dem digitalen Zeitalter entsprechende Nutzerfahrung an den Berührungspunkten im Retail-Bereich.

Im Fokus stand dabei die NTSwincash-Lösung, die bereits von zahlreichen namhaften Telekommunikations- und Mobilfunkanbietern weltweit eingesetzt wird, um die Prozesse in Vertrieb, Marketing und Filialhandel zu optimieren und dabei zugleich die Nutzererfahrung sowie Kundenzufriedenheit zu steigern. Hierzu umfasst das etablierte Retail-Management-System beispielsweise die Tablet-Applikation NTSwincash Sales Consultant. Die Anwendung, die den Verkaufsprozess direkt im Shop unterstützt, greift während der Kundenberatung auf das CRM-System des Anbieters zurück. Auf Basis der dort hinterlegten Daten werden dann auf den Konsumenten individuell abgestimmte Produkt- und Preisinformationen zu passenden Handy-Modellen und Mobilfunk-Tarifen auf dem Tablet-PC angezeigt und können per Drag & Drop miteinander verglichen werden.

"Auch mit der Möglichkeit der Umsetzung eines Shopping Windows, das Kunden einen 24-Stunden-Service außerhalb von Öffnungszeiten und Shops anbietet, sowie mit vielen weiteren CEM-Funktionen zahlt NTSwincash auf das Ziel ein, die bestmögliche Customer Experience zu gewährleisten", erklärt Andrea Haberfellner. Sie zog über den NTS-Auftritt auf der diesjährigen Telecom CEM Middle East ein durchweg positives Fazit.

Weitere Informationen unter www.ntswincash.com

Website Promotion

NTS New Technology Systems GmbH

Die NTS New Technology Systems GmbH ist spezialiert auf die Herstellung und Vermarktung von serviceorientierter Kassensoftware und Retail-Management-Systemen für die Branchen Telekommunikation, Retail, Utilities sowie den öffentliche Dienst. Mit NTSwincash hat das Unternehmen eine umfassende Lösung entwickelt, die von einer „easy-to-use“-Kassenlösung als Front End für externe ERP-Systeme bis hin zum umfassenden Retail-Management-System eine breite Palette an effizienten Features beinhaltet. Die Möglichkeit zur Integration der NTSwincash-Lösung in komplexe Hintergrundsysteme und das damit verbundene Know-how schätzen namenhafte Kunden aus der Mobilfunkbranche schon seit Jahren. Hier ist NTSwincash bereits Marktführer in Mitteleuropa und im arabischen Raum. Darüber hinaus vertrauen auch das Bundesministerium für Inneres, Baumärkte, Parfumerien sowie der Elektro(nik)-Fachhandel auf die bewährte IT-Lösung. Das österreichische KMU in Familienbesitz wurde 1997 gegründet und beschäftigt an den Standorten Leonding, Wien und Hagenberg inzwischen 200 Mitarbeiter. Geschäftsführer ist Günther Schrammel