PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185140 (N+P Informationssysteme GmbH)
  • N+P Informationssysteme GmbH
  • An der Hohen Str. 1
  • 08393 Meerane
  • http://www.nupis.de
  • Ansprechpartner
  • Ina Meinelt
  • +49 (3764) 4000-0

Potenziale nutzen, Effizienz steigern, Zukunft gestalten – dafür brauchen Unternehmen prozessorientierte IT-Lösungen

N+P Informationssysteme GmbH mit dem Sächsischen IT-Anwenderforum am 26. Juni 2008 auf der SIT in Chemnitz

(PresseBox) (Meerane, ) Das Sächsische IT-Anwenderforum im Rahmen der SIT am 26. Juni 2008 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr wird von der N+P Informationssysteme GmbH (N+P) und der Chemnitzer Messe gemeinsam organisiert. Referenten beleuchten in Fachvorträgen Entwicklung und Einsatz von innovativen IT-Produkten und Methoden. Die Plattform für mittelstandsorientierte IT-Systemintegration in der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau zeigt in den Vorträgen vielfältige Nutzenpotenziale auf, die sich aus durchgängigen IT-Lösungen ergeben. Auch erfolgreiche Projektbeispiele aus KMUs, z. B. der UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz, werden thematisiert. Vortragende sind u. a. Vertreter der Autodesk GmbH Deutschland, der Volkswagen Sachsen GmbH, der T-Systems Enterprise Services GmbH und der AP Automation + Productivity AG.

Getreu dem Messemotto der SIT: „Wir verknüpfen die Kompetenzen der Region!“ finden Unternehmen im regionalen Netzwerk Zugang zu Innovationen in drei Themenblöcken: IT-Systemintegration – Schlüsselbereich der Unternehmensstrategie mit den Möglichkeiten des „Digital Prototyping“, zukunftsorientierte Methoden der „Digitalen Fabrik“ und mitwachsende Systeme der Unternehmenssteuerung im ERP-Bereich.

Dem Schwerpunkt Datenmanagement widmet sich die N+P auf dem Stand D32 in Halle 1 der diesjährigen Sächsischen Industrie- und Technologiemesse – SIT vom 26. bis 28. Juni 2008.

Die Digitale Produktentwicklung in Fertigungsunternehmen ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern eine reale und notwendige Methode. Produkte virtuell zu entwerfen, zu testen und zu simulieren, wie sie unter realen Bedingungen funktionieren hilft, Entwicklungsprozesse effizienter zu gestalten und signifikant zu beschleunigen.
Die notwendigen Verbindungen von Softwarelösungen für Design, Konstruktion und Fertigung und die gegenseitige Abstimmung über ein einziges digitales Modell erfordern einen leistungsfähigen zentralen Informationspool. Kommunikationszentrale zwischen Anwendern aus Vertrieb, Konstruktion, Fertigung, Montage, Einkauf und Marketing sind Datenmanagementsysteme. Um diese effizient in Unternehmensprozesse einzubinden, nutzen immer mehr Unternehmen die Kopplung zur betriebswirtschaftlichen Unternehmenssteuerung – ERP-Software (Enterprise Ressource Planning).

Herausgeber:

N+P Informationssysteme GmbH
Jens Hertwig
Geschäftsführender Gesellschafter

N+P Informationssysteme GmbH

N+P wurde 1990 mit vier Mitarbeitern gegründet. Das Portfolio umfasst die Projektierung, Einführung und den Betrieb von IT-Lösungen in den Themenbereichen CAD/CAM/PDM/ERP. Die N+P verbindet Dienstleistungen und branchenbezogene Eigenentwicklungen auf Basis von Standardprodukten führender Hersteller zu kundenindividuellen Lösungen. Dabei bietet die über Jahre bewährte Zusammenarbeit mit den Softwarepartnern Autodesk GmbH, AP Automation + Productivity AG, Diamant Software GmbH & Co. KG, OPEN MIND Technologies AG und Kaba GmbH ein hohes Maß an Investitionssicherheit. Ergänzt wird das Portfolio um die Software-Eigenentwicklung SPARTACUS Facility Management® für die IT-gestützte Gebäudebewirtschaftung bei Sparkassen, Banken und öffentlichen Einrichtungen.

Die 85 Mitarbeiter im Stammhaus im sächsischen Meerane, in Dresden, Nürnberg, Hamburg, Stuttgart und München verfügen über umfangreiche Prozesskenntnisse und Consulting-Know-how. Eine ganzheitliche Betreuung erschließt den 500 Kunden in unterschiedlichen Branchen im In- und Ausland nachhaltige Nutzenpotenziale. N+P erhielt 2008 den Wachstumspreis der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau. Mit dem Preis werden unternehmerischer Erfolg, die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie das regionale Engagement gewürdigt. Der Erfolg von N+P wurde mit folgenden Werten begründete: Kreativität, Innovation, Flexibilität, Unternehmenskultur und Glaubwürdigkeit.