noventum unterstützt TECE bei SharePoint Einführung

Für Projektmanagement, Vertrieb und Qualitätsmanagement setzt TECE auf die Kommunikationsplattform SharePoint online

TECE Gebäude
(PresseBox) ( Münster, )
Mit der Kommunikationsplattform SharePoint online setzt das Unternehmen TECE für sein Projektmanagement, seinen Vertrieb und das Qualitätsmanagement auf Microsoft Technologie. TECE geht diesen Weg Schritt für Schritt und setzt darauf, seine Mitarbeiter zu begeistern und die Ablösung alter Systeme behutsam vorzunehmen. Ein nächster Schritt wird die Einführung weiterer Microsoft Tools wie Teams sein. noventum unterstützt den international tätigen Hersteller von Sanitärprodukten.

Reinhard Wiggers, TECE Leiter Prozesse und Systeme, ist mit dem SharePoint Projekt sehr zufrieden: "Wir planen schon den nächsten gemeinsamen Schritt in der SharePoint online Welt, nämlich die Integration und Zusammenführung aller bisherigen Sites, sowie weiterer Features wie TEAMS in ein neues Intranet.“

Lesen Sie weiter auf nc360°, der Info-Plattform der noventum consulting GmbH:
  • Zentrale Plattform standardisiert Projektsteuerung und -dokumentation
  • Flexible Rechtevergabe auch an Externe entlastet die IT
  • Vertriebsdokumente auf SharePoint Online zur Verfügung stellen und zentral verwalten – national und international
  • Mit einer Visio Prozesslandkarte Datenzugang erleichtern – eine technisch einfache Lösung für komplexes Qualitätsmanagement
  • Mehrsprachigkeit und Metadaten im SharePoint Online
  • SharePoint-Einführung - schrittweise zum Erfolg
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.