PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184733 (Novell GmbH)
  • Novell GmbH
  • Nördlicher Zubringer 9-11
  • 40470 Düsseldorf
  • http://www.novell.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrike Beringer
  • +49 (89) 206002118

Das openSUSE Projekt veröffentlicht openSUSE 11.0

Die neue openSUSE 11.0 ist eine schnellere und einfacher zu nutzende Linux Distribution

(PresseBox) (Nürnberg, ) Das weltweite, von Novell gesponserte openSUSE Projekt stellt openSUSE 11.0 ab sofort zum Download auf openSUSE.org bereit. openSUSE 11.0 ist die neueste Version der Linux Community Distribution und ein bedeutender Fortschritt gegenüber der vorherigen Version mit mehr als 200 neuen openSUSE Features und hunderten weiteren Software Updates. openSUSE 11.0 beinhaltet alles für den Start mit Linux auf dem Desktop oder Server. Die openSUSE Distribution ist die Grundlage für Novells SUSE Linux Enterprise Produkte.

"openSUSE 11.0 ist eine sehr spannende und bahnbrechende Version, ebenso perfekt für Linux-Liebhaber und Entwickler wie auch für Linux-Neulinge", sagt Joe 'Zonker' Brockmeier, openSUSE Community Manager. "Die Mitwirkenden am openSUSE Projekt, innerhalb und außerhalb von Novell, haben sehr hart an 11.0 gearbeitet und sollten auf diese Version sehr stolz sein. Sie setzt Maßstäbe dafür, wie eine Linux Distribution sein sollte."

Verbesserung der Nutzererfahrung

Zu den zahlreichen neuen Features von openSUSE 11.0 zählen:

- Ein überarbeiteter Installer, der die Installation vereinfacht und verkürzt,
- eine Auswahl von Desktop Umgebungen, einschließlich GNOME 2.22 und KDE 4, 3-D Desktop Effekte mit Compiz Fusion 0.7.4 sowie verbessertes Sound-Management in GNOME mit PulseAudio,
- schnelleres Package Management, so dass Nutzer schnell Programme aus den tausenden Spielen, Productivity-Anwendungen, Internet Utilities und Programmierungstools aussuchen und installieren können, die im umfangreichen openSUSE Repository für freie und quelloffene Software enthalten sind,
- Microsoft Office Kompatibilität mit OpenOffice.org 2.4 und verbesserter VBA Import, Support für zusätzliche Microsoft Formate, 3-D Charts und verbesserte Übergänge in OpenOffice.org Impress und
- openSUSE 11.0 ist auch die erste Linux Distribution, die das 1.0 Banshee Release beinhaltet für eine einfache Verwaltung und Nutzung digitaler Musik und Videos.

"Ich bin sehr stolz auf diese Version von openSUSE 11.0, ganz besonders wenn ich daran denke, wie stark die openSUSE Community bei der Entwicklung geholfen hat", sagt Andreas Jaeger, Vorsitzender des openSUSE Projekt Boards. "11.0 spiegelt die Community wider, die viel diskutiert, getestet, entwickelt, Softwareübersetzungen geliefert hat und insgesamt das Projekt und die Distribution gefördert hat"

openSUSE bietet auch einen Blick in die Entwicklung der Novell Enterprise Linux Produkte, da es als Grundlage für die SUSE Linux Enterprise Betriebssystem-Linie dient. Die Verbesserungen und Erweiterungen in openSUSE 11.0 werden zur Entwicklung von SUSE Linux Enterprise 11 beitragen, das von Novell im nächsten Jahr auf den Markt gebracht wird.

"Das openSUSE Projekt ist ein wichtiger Teil der Linux-Strategie von Novell und ist ein Weg, wie wir unser Engagement für die Open Source Community zeigen," sagt Roger Levy, Senior Vice President und General Manager für Open Platform Solutions Business Unit bei Novell. "Wir schätzen die Hingabe und Mitarbeit der openSUSE Entwickler-Community. Das openSUSE Projekt gibt Novell eine wichtige Möglichkeit, eng mit der Community zusammenzuarbeiten."

Verfügbarkeit
openSUSE 11.0 ist als volles DVD Image erhältlich, das GNOME und KDE enthält, mit der Nutzer eine maßgeschneiderte Software-Auswahl bei der Installation treffen können. Ebenfalls sind GNOME und KDE Live CDs erhältlich. Diese ermöglichen es den Nutzern, openSUSE ohne Modifikation ihres Computers von der CD zu starten und entsprechend GNOME oder KDE Desktops zu installieren.

Wer Unterstützung bei der Installation, physische Medien und ein Handbuch haben möchten, kann die openSUSE 11.0 Box von Novell im Handel kaufen, die vor allem für Linux-Anfänger hilfreich ist. Die Box beinhaltet 90 Tage Installations-Support, openSUSE 11.0 auf DVD, ein Handbuch sowie ein sechsstündiges Videotraining von video2brain zu openSUSE 11.0, OpenOffice.org und GIMP.

Das openSUSE Projekt bringt Community-Mitglieder und mehr als eine Million Nutzer auf der ganzen Welt zusammen, um Linux bekannt, für jedermann einfach erhältlich und leicht nutzbar zu machen. Mehr über das openSUSE Projekt finden Sie unter: www.opensuse.org.

Über openSUSE
openSUSE ist eine Community-Distribution, die von Novell gesponsert wird um die Nutzung von Linux in allen Bereichen voranzubringen. openSUSE bietet alles was Linux Entwickler und Liebhaber brauchen um mit der Arbeit mit Linux zu beginnen. Unter www.opensuse.org bietet das Projekt einfachen Zugang zu Builts und Versionen. Das Projekt bietet außerdem intensive Community Entwicklungsprogramme für den freien Zugang zum Entwicklungsprozess, der genutzt wird um SUSE Linux Enterprise zu entwerfen.

Novell GmbH

"Novell, Inc. (Nasdaq: NOVL) bietet eine Linux-Plattform, die für die nahtlose Integration in verschiedenste Plattform- und Anwendungsumgebungen konzipiert ist, sowie ein Portfolio an integrierter IT-Management-Software, mit der Unternehmen weltweit Kosten, Komplexität und Risiken reduzieren können. Mit dieser Infrastruktur-Software und einem umfassenden Partnernetzwerk verbindet Novell heterogene IT-Umgebungen und ermöglicht so, dass Menschen und Technologie als eine Einheit zusammen arbeiten. Weitere Informationen unter www.novell.com."