„Apokalypse in der IT“ – Endzeit-Clip aus Hamburg zeigt den Albtraum der IT-Abteilung

Das B2B-Marketing auch Zombies involvieren kann, stellt der Hamburger Hersteller von Backup und Restore Software NovaStor unter Beweis. Der Videoclip „Apokalypse in der IT: Verstand und Daten verloren“ zeigt das Ende der Welt nach einem IT-Desaster.

Stellt Euch vor, die Apokalypse bricht in der IT-Abteilung aus. Server, Netzwerke, Infrastrukturen - alles kaputt. Das Unbegreifliche nimmt seinen Lauf...
"Erst verloren wir die Daten, dann den Verstand" Carsten, IT-Admin.


Ein Kurzfilm mit Botschaft aus Hamburg von der NovaStor GmbH.
Backup und Restore Software "Made in Germany" 
Backup wie für mich gemacht.
http://www.novastor.de

Idee & Produktion http://sunnika-films.com und Sebastian Diehm
Vielen Dank an Simon Syring (https://www.facebook.com/beatlifer) und Miriam Kohler (PresseBox) ( Hamburg, )
Hamburg / Deutschland, 3 Tage nach dem Anbruch der Apokalypse (oder einfach nur der 15.02.2016) – Die IT-Landschaft ist geprägt von Trostlosigkeit und ein einsamer Administrator wandert entlang der Elbe. Mitarbeiter verlieren den Verstand, Infrastrukturen und Netzwerke liegen in Trümmern. Das Ende ist nah und unbegreifliche Dinge ereignen sich…

Der Hamburger Hersteller von Backup und Restore Software NovaStor kreierte in Zusammenarbeit mit sunnika films den Endzeit Clip „Apokalypse in der IT“. Damit präsentiert NovaStor seinen ersten Online-Werbeclip. Im Fokus steht der IT-Administrator namens Carsten. Nach einem IT-Desaster drehen nicht nur die Kollegen durch, sondern das Ende der Welt wird eingeläutet.

Das knapp 2-minütige Video ist auf NovaStors deutschem youtube Kanal verfügbar: https://www.youtube.com/...

Making of „Apokalypse in der IT“
"Mit dem Film wollen wir in 2016 einfach einmal einen anderen Weg einschlagen. B2B-Marketing kann mehr als die typischen Erklär-Videos oder eine How-to Tutorials. In der Masse der Angebote für Backup Software sollte man ab und zu etwas Neues probieren. Wir wollten eine Geschichte erzählen, die den IT-Admin und die Bedeutung von Datensicherung in den Mittelpunkt rückt. Was kann es da besseres geben als eine kleine Zombie-Endzeit-Apokalypse?“ (Carolin Krause, Marketing Mitarbeiterin bei NovaStor)

Das aufrüttelnde Video entstand direkt in Hamburg Wandsbek. Die Filmcrew von sunnika films setzte die zahlreichen Statisten, bestehend aus dem NovaStor Team und freiwilligen Helfern, in Szene. Das benachbarte Systemhaus stellte den Elektroschrott für die ultimative Zerstörung zur Verfügung. Das Büro wurde zum apokalyptischen Schauplatz des Wahnsinns. Neben dem NovaStor Büro wurde in abgelegen Ecken nahe der Elbe die Endzeit-Atmosphäre eingefangen. Kerzenlicht statt Neonröhre, Zombie statt Büro-Hengst, Irrsinn statt Vernunft.
So sah der Wahnsinn im NovaStor Büro in Hamburg aus: http://blog.novastor.de/...

Weiterführende Links:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.