Novalnet AG stellt Update des Drupal Commerce Payment Moduls vor

Das Novalnet AG Drupal Commerce Bezahl-Modul erhielt ein Update und hat zusätzlich verkaufsfördernde Funktionen bekommen

(PresseBox) ( Ismaning, )
Das Update ist dafür da, den Umgang mit dem Drupal Commerce Shopsystem zu vereinfachen. Online-Händler können ihren Endkunden damit sämtliche gängigen Bezahlmethoden anbieten und haben zusätzlich die Möglichkeit, im Admin-Bereich des Drupal-Systems weitere Funktionen auszuführen.

Folgende Vorteile ergeben sich durch das Update für den Online-Händler

Online-Händler erhalten durch das Modul die Möglichkeit, On-Hold-Transaktionen einfach zu bestätigen und zu stornieren. Rückerstattungen können direkt aus dem Shop-Admin heraus durchgeführt werden – was sich so ebenfalls äußerst unkompliziert gestaltet. Zudem ermöglicht das Modul die flexible Abonnementverwaltung für wiederkehrende Zahlungen sowie ein flexibles Affiliate-Management für Betreiber von Partnerprogrammen. Des Weiteren fällt die Statusmeldung über den Zahlungseingang bei Vorkasse und Rechnungskauf noch komfortabler aus und das Status-Management für Chargebacks und SEPA-Rücklastschriften ist übersichtlicher. Eine bessere Übersicht erhält ebenfalls das Status-Management für die Zahlungsarten PayPal, Online-Überweisung, Vorkasse sowie Kauf auf Rechnung. Auch die Konfigurationsmöglichkeit für alle Zahlungsarten wird einfacher. Kommt ein Kaufabbruch zustande, bleiben Bestelldaten erhalten. Und zu guter Letzt gibt es eine E-Mail-Benachrichtigungsfunktion, die die Nutzer über den aktuellen Stand der Zahlungen informiert.

Neue Funktionen weniger Kaufabbrüche

Die responsive Darstellung des Check-Outs wurde durch die Zunahme der verschieden Endgeräte deutlich verbessert. Außerdem wird durch das One-Click-Shopping während der Zahlung per Kreditkarte seltener ein Kauf abgebrochen.

Internationaler durch Bezahlart Przelewy24

Eine weitere Neuerung des Drupal Commerce Payment Moduls ist die Bezahlart Przelewy24, welche Online-Händler jetzt anbieten können. Die Option ergänzt den Online-Shop um eine weitere internationale Bezahlmethode. Dies unterstützt die Internationalisierung des Handels.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.