PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188060 (AVG Technologies Deutschland GmbH)
  • AVG Technologies Deutschland GmbH
  • Gladbecker Str. 3
  • 40472 Düsseldorf
  • http://www.norman.de
  • Ansprechpartner
  • Antje Hüfner
  • +49 (811) 54184-41

Norman schützt Einzelplatz-PCs von Fujitsu Siemens

Fujitsu Siemens stattet die Einzelplatz-PCs für EMEA mit der Norman SecuritySuite aus. Die Entscheidung von Fujitsu Siemens versteht Norman als Anerkennung der Qualität der neu gestalteten Single-User-Lösung.

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Fujitsu Siemens verkauft seine PCs für Endanwender mit der SecuritySuite des Spezialisten für Anti-Viren-, Anti-Spam- und Anti-Spyware-Lösungen Norman künftig in allen EMEA-Märkten. Die beiden Unternehmen erneuern dafür eine bereits bestehende Vereinbarung für Nordeuropa und dehnen sie auf alle europäischen Länder sowie den Mittleren Osten und Afrika aus. In Deutschland und Österreich können die Käufer von PCs von Fujitsu Siemens die Norman SecuritySuite drei Monate lang kostenfrei einschließlich aller Updates nutzen. Nach Ablauf des Zeitraums können die Anwender die Norman-Lösung selbst lizenzieren.

Auf der Suche nach modernster Virenschutztechnologie hat die Fujitsu Siemens Computer Consumer Division für das Bundle-Vorhaben Security-Lösungen verschiedener namhafter Hersteller getestet. Die Wahl ist auf die Norman SecuritySuite gefallen, da sie nach Angaben von Fujitsu Siemens intuitiv zu bedienen und die Komponenten intelligent zusammengestellt seien. Außerdem belege die Lösung nur wenig Ressourcen im System.

Norman SecuritySuite

Die Antiviren-Lösung Norman SecuritySuite besteht aus den drei Produktmodulen Anti-Virus/Anti-Spyware, Personal Firewall und Parental Control. Das Modul "Norman Anti-Virus" enthält die Funktionen zum Schutz vor Viren, Würmern, Trojanern, Rootkits oder Spyware. Nutzer, die sehr viel im Internet unterwegs sind, erhöhen mit dem Modul "Norman Personal Firewall" den Schutz vor Gefahren aus dem Netz. Wie in allen Antimalware-Produkten von Norman verringert die proaktive SandBox-Technologie die Gefahr von Angriffen durch bisher nicht bekannte Schadsoftware. Das Kindersicherungsmodul "Norman Parental Control" verhindert, dass Kinder auf Webseiten mit nicht geeigneten Inhalten zugreifen. Zahlreiche Echtzeit-Reports und Statistiken runden den Leistungsumfang der Suite ab.

Intelligente Ressourcennutzung

Ein intelligentes Konzept zur Ressourcen-Nutzung verhindert, dass die Scanprozesse die Performance anderer Anwendungen beeinträchtigen und der Anwender die Virenschutzlösung entnervt deaktiviert. So teilen sich On-Access-Scanner, On-Demand-Scanner und Internet Protection eine einzige Kopie der Scan-Engine im Arbeitsspeicher. Der Ressourcenbedarf wird dadurch auf ein Drittel des ursprünglichen Bedarfes reduziert. Auch der Scan des gesamten Rechners wird ressourcenschonend durchgeführt. Die SecuritySuite erledigt den Scan, in der Regel eine On-Demand-Aufgabe, automatisch und nutzt dafür Zeiten, in denen der Bildschirmschoner aktiv ist. Nimmt der Anwender die Arbeit wieder auf, setzt der Scanner eine Markierung, an der der Prozess in der nächsten Pause fortgesetzt wird.

AVG Technologies Deutschland GmbH

Norman ist auf Lösungen zur Absicherung von Unternehmensdaten spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Software, die Computer vor Viren, Spam, Adware und Spyware schützt. Normans Produkte sind für mittelständische und große Unternehmen konzipiert; sie eignen sich darüber hinaus für Privatanwender. Kernprodukte sind Norman Virus Control und Norman Email Protection. Alle Virenschutzprodukte von Norman sind mit der Norman SandBox ausgestattet. Die proaktive Technologie identifiziert unbekannte Software anhand ihres Verhaltens in einer virtuellen Umgebung als Schadprogramm und kann deren Vordringen auf den Computer verhindern.

Norman wurde im Jahr 1984 gegründet und beschäftigt derzeit 200 Mitarbeiter weltweit. Neben dem Hauptsitz in Norwegen unterhält Norman zahlreiche Niederlassungen in den USA und in Europa, darunter in Deutschland. Zu den Kunden von Norman gehören das Rechenzentrum der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen, die Stadt Braunschweig, die BASF, die norwegische Polizei, der Bankendienstleister GAD und die Raiffeisenbanken der Schweiz.