Rechenzentrums- und Cloud-Partner für IT-Sicherheitslösungen

noris network beim Public-IT-Security 2018

Blick in das Rechenzentrum München Ost von noris network (Bildquelle: noris network) (PresseBox) ( Nürnberg, )
noris network informiert auf PITS (Public-IT-Security), dem wichtigsten Fachkongress Deutschlands für IT- und Cybersicherheit in Staat und Verwaltung (10./11. September 2018, Hotel Adlon, Berlin) über die neuesten Trends in der IT-Security.

noris network, Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland, präsentiert sich in Berlin als IT-Infrastrukturanbieter für Entwickler von IT-Security-Lösungen für die öffentliche Verwaltung. noris network bietet Managed Security Services und Rechenzentren, die höchsten Anforderungen gerecht werden. Die Einrichtungen sind unter anderem vom BSI nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz, ISO 20000-1, EN 50600, PCI DSS und VdS 3406 zertifiziert. noris network informiert über Datensicherheit vom Zaun bis zur Anwendung. Umut Çiçekdal, Senior Presales Consultant bei noris network, nimmt am 11. September ab 14:30 Uhr an der Expertenrunde „Digitalisierung, Konsolidierung, Sicherheit“ teil. Channel Sales Account Manager Theodoros Gogouvitis steht interessierten IT-Security-Dienstleistern zur Verfügung, die einen Partner mit hochsicheren Ressourcen für die Realisierung von Lösungen der geschützten Datenverarbeitung und Gefahrenabwehr suchen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.