Neue Azubis, neuer Ausbildungsberuf

Ausbildungsstart bei Nordwest

Nordwest-Azubis (PresseBox) ( Dortmund, )
Sechs neue Azubis und ein neuer Ausbildungsberuf – das alles gibt es seit dem 1. September bei der Nordwest Handel AG.

„Das Thema Online-Handel gewinnt permanent an Bedeutung, da war es für uns eine logische Konsequenz, ab sofort auch den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann im E-Commerce einzuführen“, erklärt Ann-Christin Schmitz, Ausbildungsverantwortliche bei Nordwest.

Zwei junge Leute haben sich für diesen Ausbildungsweg entschieden, vier weitere werden zu Kaufleuten im Groß- und Außenhandel ausgebildet. Damit beschäftigt der Dortmunder Einkaufsverband derzeit 17 Auszubildende. Auch in der Zukunft setzt Nordwest auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen. „Die Ausbildung liegt uns sehr am Herzen. Junge Menschen beim Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen, ihre Stärken zu fördern und sie für die vielfältigen Möglichkeiten bei Nordwest zu begeistern, ist unser Ziel. Wir sind stolz darauf, wenn diese auch nach der Ausbildung bei uns bleiben und den weiteren Weg gemeinsam mit uns gehen. 60 % unserer Führungskräfte kommen immerhin aus unseren eigenen Reihen“, erläutert Ann-Christin Schmitz abschließend.

Bildunterschrift: (v.l.) Aylin Baloglu, Dennis Davydof, Ilayda Serttekin, Leon Gärtner und Morgaine Solinger sind die neuen Nordwest-Azubis. Nicht im Bild, aber trotzdem ebenfalls Nordwest-Auszubildender ist Leonhard Schmidt. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.