Collano Gruppe: Halbjahresbericht 2012

Die Collano Gruppe, Klebstoffspezialistin mit Hauptsitz in Sempach Station bei Luzern, erzielte im ersten Halbjahr 2012 einen Umsatz von CHF 54.5 Mio. (Vorjahr CHF 60.1 Mio.) / Der Rückgang von 9.3 % ist bedingt durch den Verkauf des Geschäftsbereiche

Sempach-Station, (PresseBox) - Die Collano Gruppe, Klebstoffspezialistin mit Hauptsitz in Sempach Station bei Luzern, erzielte im ersten Halbjahr 2012 einen Umsatz von CHF 54.5 Mio. (Vorjahr CHF 60.1 Mio.). Der Rückgang von 9.3 % ist bedingt durch den Verkauf des Geschäftsbereiches Boden sowie durch Währungseinflüsse. Qualitatives Wachstum und eine konstante Nachfrage für Spezialklebstoffe in den bearbeiteten Industriemärkten kompensieren den Umsatzrückgang. Entsprechend erwartet die Gruppe für das Geschäftsjahr 2012 einen im Vergleich zum Vorjahr gleichen EBIT.

Märkte

Die Nachfrage in den internationalen Industriemärkten nach Spezialklebstoffen ist gut. Erfreulich ist der Trend hin zu qualitativem Wachstum. Somit greift die Strategie der Gruppengesellschaften mit Konzentration auf Spezialanwendungen und Innovationsprojekte. Positiv entwickelt sich auch das "Klebstoff-Engineering". Hier bietet nolax Know-how im Bereich Verbindungstechnik an in Form von neutraler Beratung und Dienstleistungen, die vom eigenen Klebstoffsortiment unabhängig sind.

Ausbau Werk Schmitten

Die grosse Nachfrage nach Klebefilmen ermöglichte es der Collano Services Extrusion AG in Schmitten, die Produktion für die Collano Gruppe, aber auch für Dritte auszubauen. Die neue 5-Schicht-Extrusionsanlage für die Herstellung von Mehrschichtklebefilmen sowie die neue Lagerhalle konnten im ersten Halbjahr wie geplant fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Investiert wurden rund CHF 11 Mio.

nolax AG

Die Collano Gruppe ist eine unabhängige Spezialistin für Klebe- und Verbindungstechnik mit Hauptsitz in der Schweiz (Sempach Station). Die Gruppe beschäftigt weltweit 333 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und den USA. Der Jahresumsatz 2011 betrug rund CHF 112 Mio. Die Gruppe operiert mit drei selbständigen Gesellschaften am Markt.

nolax: Das erste Wissens- und Innovationszentrum für zukunftsweisende Systementwicklungen in der Verbindungstechnik. nolax realisiert neue Verbindungskonzepte durch überraschende Kombinationen von Material und Technologie mit Schwerpunkt in den Bereichen Automotive, Construction, Medical und Security.

Collano Adhesives: Das Unternehmen zur Weiterentwicklung und Vermarktung von Collano Klebstoffspezialitäten für innovative Anwendungen. Spezialisiert auf anspruchsvolle, kundenspezifische Klebeverbindungen mit Schwerpunkt Bau, Textilien, Label/Tape/Packaging, Sicherheitssysteme und Schaumstoff.

Collano Services: Das Dienstleistungsunternehmen von Collano. Spezialisiert auf Produktion, Verfahrenstechnik, Logistik sowie weitere Serviceleistungen wie Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen, Informatik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.