Nogacom NogaLogic überzeugt im IT-Administrator Produkttest

"Mit NogaLogic ist die IT in der Lage, sich über die Gestalt der gespeicherten Daten ein Bild zu machen, ein neues Ordnungssystem aufzubauen und letztendlich die Compliance einzuhalten," kommt der Test zum Fazit

(PresseBox) ( Wadgassen, Deutschland, Herzeliya Pitach, Israel, )
Nogacom, der weltweite Spezialist auf dem Gebiet der Datenklassifizierung überzeugte im Produkttest der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift IT-Administrator (11/2011) mit einer Vorab-Version seiner neuesten Software - NogaLogic 3.8.0.6. Die Lösung liefert den Einblick in unstrukturierte Daten und zeigt, welche Geschäftsinformationen ein Unternehmen hat, wo sich diese befinden und wie sie verwendet werden. Nach umfangreichem Praxistest bewertete das Magazin NogaLogic als "optimal für Unternehmen, die Ordnung in große Mengen an unstrukturierten Daten bringen müssen". Den vollständigen Test finden Sie unter http://www.nogacom.com/....

Testredakteur Thomas Bär lobt die Kontext-sensitive Datenklassifizierung von NogaLogic, die basierend auf der Natural Language Processing (NLP) Technologie Inhalte in verschiedenen europäischen Sprachen verarbeiten kann. Besonders die einfache Installation der Software, sowie die Qualität der Klassifizierung und das moderne Design der grafischen Oberfläche werden hervorgehoben. Auch die Vielzahl individueller Einstellungsmöglichkeiten zur optimalen Anpassung an die Bedürfnisse der Benutzer und die daraus resultierende Präzisierung der Ergebnisse überzeugten im Test.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.