PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 647867 (NOE-Schaltechnik Georg Meyer-Keller GmbH + Co. KG)
  • NOE-Schaltechnik Georg Meyer-Keller GmbH + Co. KG
  • Kuntzestraße 72
  • 73079 Süssen
  • http://www.noe.de
  • Ansprechpartner
  • Holger Homberg
  • +49 (7162) 13-323

PS-Kultur in Reinform

Beton, Glas und Stahl – ein neues Gebäude für PS-Enthusiasten

(PresseBox) (Süssen, ) In Böblingen - nahe Stuttgart - entstand ein Gebäude, das den Traum von Freiheit und Geschwindigkeit zum Greifen nahebringt. Es ist eine Erweiterung des Meilenwerks - Forum für Fahrkultur Region Stuttgart. Zukünftig werden hier die Premium-Marken Harley-Davidson, Ferrari und Maserati verkauft. Ein amerikanisches Restaurant rundet das Ensemble ab. Doch nicht nur die PS-starken Gefährte sind außergewöhnlich, auch das Gebäude, in dem sie präsentiert werden, ist ein Blickfang.

Das Meilenwerk, ist bei Fahrzeugliebhabern ein angesehener Szene-Treffpunkt, in dem PS-Kultur in Reinform gepflegt wird. Jetzt ist es um einen Bauabschnitt erweitert worden. In unmittelbarer Nachbarschaft zur A 81 entstand ein Gebäude, das sich durch viel Glas, Beton und ungewöhnliche Formen auszeichnet. Der Rohbau des Objektes lag in den Händen der Wurster Bauunternehmung aus Grafenberg. Sie hatte den Auftrag, die zum Teil sehr geschwungenen Betonelemente zu errichten. Hierbei vertraute das Unternehmen auf die NOE-Schaltechnik, Süssen. Polier Karl Köhler sagt zu diesem Thema: "Bei größeren Objekten arbeiten wir schon seit Jahren mit der NOE zusammen. Meistens setzen wir deren Standardschalung NOEtop ein. Beim Meilenwerk kamen zusätzlich Rund- und Sonderschalungen zum Einsatz."

Das große Plus - die integrierte Gurtung

Die Architektur des Gebäudes zeichnet sich durch viele Schrägen und Neigungen der Wände aus. Hier konnten die NOE Techniker sich einen besonderen Vorteil der NOEtop zunutze machen: bei den Großflächen-Schal-tafeln sind Gurtungen in die Schaltafeln integriert. So ließen sich schwere Schrägstützen, die für das Betonieren der Schrägen notwendig waren, direkt an den Schaltafeln befestigten, ohne dass zusätzliche Gurtungen notwendig wurden. Für die Wandaußenseiten kam eine der größten Schaltafeln auf dem Markt zum Einsatz: die 5,30 x 2,65 m große NOEtop XXL-Schaltafel. Innen erfolgte der Einsatz der Schaltafeln liegend. Möglich machten dies zwei weitere Vorteile des NOEtop Schalsystems: Innerhalb der Gurtungen können Spannstellen frei gewählt werden und die Tafelbreiten und -höhen sind so gewählt, dass der Schaltafel-Raster nicht verlassen wird.

Eine Schalung für schöne Rundungen

Denn die Zeit, die beim Bau der normalen, geraden Wände eingespart werden konnte, stand für die Errichtung der runden und schräg verlaufenden Gebäudeelemente zur Verfügung. Hierzu sagt Karl Köhler: "Diese Baustelle war eine angenehme Herausforderung für uns. Wir hatten an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, unser bauliches Können zu demonstrieren. Das Gebäude hat sehr viele Rundungen, bei denen kein Radius gleich ist." Um die gebogenen Wände schnell und kostengünstig zu errichten, griff das Baustellen-Team auf die NOEtop R 275 zurück. Diese eignet sich für Radien ab 275 cm und lässt sich hervorragend mit dem NOEtop Schalsystem kombinieren. Wie bei NOE üblich, stellten die Mitarbeiter des Schalungsherstellers auch für die Böblinger Baustelle den Radius ein, der für den ersten Betoniereinsatz erforderlich war. So wurde die Schalung fix und fertig auf die Baustelle geliefert, was für die Bauarbeiter bedeutete, dass sie nur noch abladen mussten und direkt loslegen konnten. Genauso leicht war es auch, die Rundschalungen an die Anforderungen der Gebäudeelemente anzupassen, die nachfolgend betoniert wurden. Der entsprechende Radius ließ sich mit Hilfe der integrierten Spindeln einstellen. Zudem lässt sich die NOEtop R 275 einfach aufstocken, wodurch sie sich auch für höhere Wände eignet. An einigen Stellen waren trotz allem auch Sonderschalungen erforderlich.

Professionelle Individualität

Auch hier stand NOE-Schaltechnik der Wurster Bauunternehmung zur Seite. Zum Thema Sonderschalung sagt Karl Köhler: "Selbstverständlich haben wir versucht, so viele Bauteile wie möglich durch Standardschalungen zu errichten, doch an einigen Stellen war auch der Einsatz von Sonderelementen erforderlich. Hier hat uns NOE hervorragend geholfen." Neben dem Verkauf und der Vermietung von Schalungssystemen ist der Schalungshersteller bei seinen Kunden auch für den hervorragenden Service bekannt. Hierzu gehören sowohl die Erstellung von individuellen Schalplänen als auch die Konstruktion und der Bau von Sonderelementen. Für die Meilenwerk-Erweiterung stellte NOE-Schaltechnik auch Sonderschalungen her, die den Bau des beachtenswerten Gebäudes erleichterten. Insgesamt ist es den NOE Mitarbeitern wichtig, den Kunden des Unternehmens eine schnelle und wirtschaftliche Arbeitsweise zu ermöglichen. Dies wird auch von Karl Köhler bestätigt: "Die Zusammenarbeit mit NOE ist einfach gut und sehr unbürokratisch. Wenn etwas kurzfristig gebraucht wird, bekommt man es innerhalb kürzester Zeit. Wir sind mit NOE zufrieden und werden voraussichtlich auch zukünftig mit deren Schalung arbeiten." Ein größeres Lob kann ein Hersteller fast nicht erhalten.

  • Ausführendes Unternehmen:
  • Wurster Bauunternehmung GmbH, Grafenberg

Website Promotion

NOE-Schaltechnik Georg Meyer-Keller GmbH + Co. KG

NOE-Schaltechnik ist ein modernes, innovatives mittelständisches Unternehmen, das in den letzten Jahren überdurchschnittlich gewachsen ist. In der Beton-Schalungstechnik zählt NOE-Schaltechnik national wie international zu den führenden Anbietern.