noax RFID-Leser: Robust / Zuverlässig /Kompatibel

Authentifizierung unter rauesten Bedingungen garantiert

Der RFID-Leser von noax – in der neuen Industrie-PC-Generation direkt im Gehäuse integriert: Ergonomische Arbeitsweise ist möglich, besonders im mobilen Einsatz (PresseBox) ( Ebersberg, )
Die RFID-Leser von noax sind kompatibel mit den aktuellen RFID‑Standards, wie Hitag, Mifare, Legic® oder HIDprox. Die Leser sind programmierbar und in unterschiedlichen Ausführungen und Schutzklassen speziell für den Einsatz in der industriellen Umgebung konzipiert.

Authentifizierung unter rauesten Bedingungen garantiert

Mit dem Bedarf der Rückverfolgbarkeit wächst auch die Notwendigkeit der Mitarbeiter Authentifizierung in den unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens. Von rauer Industrieumgebung über den platzsparenden Einsatz in der Logistik bis hin zu hygienesensiblen Bereichen ist der RFID-Leser von noax die richtige Wahl. Der Kunde kann zwischen einer Stand-alone-Lösung, einer Anbaulösung und einer vollständigen Integration in noax Industrie-PCs oder Logistikterminals wählen. Je nach Anwendungszweck sind die RFID-Leser von noax in den Schutzklassen IP65, IP66 oder IP69K geschützt und bieten so den perfekten Schutz gegen Staub, Spritzwasser oder sogar Hochdruck-Reinigung.

Kompatibel und konfigurierbar

Bei der Integration in das bestehende Soft- und Hardwareumfeld setzt der RFID-Leser von noax ebenfalls Maßstäbe. Dadurch ist er kompatibel mit den  gängigen RFID-Standards. Hitag, Mifare, Legic®, HIDprox, ISO14443 sowie Smartcard-Anwendungen nach PC/SC-Spezifikation werden unterstützt. So steht einer Authentifizierung mit bereits vorhandenen Medien nichts mehr im Wege.

Auch die Anbindung an die verwendete Software meistert der RFID-Leser von noax vorbildlich. Über unterschiedliche Anbindungsmöglichkeiten, wie z.B. einer Tastaturemulation oder virtuellen COM-Ports (Self-operating oder Hosted-controlled) und einem programmierbaren Interface ist der RFID-Leser für die unterschiedlichsten Anwendungen gerüstet. Bei späteren Anpassungen kann der Leser auch Remote konfiguriert werden und bietet so höchste Investitionssicherheit.

Dank seiner Flexibilität, seines breiten Einsatzspektrums und seiner einzigartigen Kompatibilität ist der RFID-Leser von noax die richtige Entscheidung, wenn es um das Thema Mitarbeiter Authentifizierung im industriellen Umfeld geht. Haupteinsatzgebiete des RFID-Lesers von noax sind dabei ERP, BDE und PZE Anwendungen für die Schwerindustrie, die Lebensmittelindustrie sowie die Logistik.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.