Der neue noax S21WR

Ausgezeichneter Standard in der Lebensmittelproduktion

Das analog resistive Touch-Display des S21WR ist extrem robust und widerstandsfähig, reagiert aber dennoch punktgenau auf Ihre Eingaben. (PresseBox) ( Ebersberg, )
Informationen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und das in Echtzeit: Ein wesentlicher Bestandteil von Industrie 4.0 und eine Voraussetzung für produzierende Unternehmen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit dem Know-how von über 25 Jahren und den Industrie-4.0-Gedanken im Fokus, baut die noax Technologies AG ihr Industrie-PC-Portfolio weiter aus. Der neue Edelstahl Industrie-PC S21WR mit dem brillanten 16:9 Display und Hightech-Sicherheits-Touchscreen überzeugt in allen Produktionsumgebungen, insbesondere in der Lebensmittelproduktion.

Der mit dem Red Dot Award ausgezeichnete S21WR glänzt nicht nur mit der eleganten Formensprache, er steht für kompromissloses Hygienic Design und höchste Produktsicherheit in der Lebensmittelproduktion. Er nimmt die Eingaben über den Touch punktgenau und absolut präzise entgegen. Neben dieser Zuverlässigkeit stand bei der Entwicklung vor allem die Praxistauglichkeit im Mittelpunkt. Die Bedienung des S21WR kann dabei mit Handschuhen, Gegenständen oder mit bloßen Fingern erfolgen, gleich ob bei Feuchtigkeit oder Verschmutzungen, ja sogar Wassertropfen machen dem S21WR von noax nichts aus. Präzise und zuverlässig ist er das Human Interface in der Lebensmittelproduktion. Trotz der eleganten und filigranen Formensprache ist der S21WR von noax extrem robust und widerstandsfähig.

Mit dem 21,5 Zoll Full HD Display im 16:9 Format erleben Sie ein gestochen scharfes Bild. Zertifiziert bis zur Schutzklasse IP69K kann das absolut geschlossene, aus fein geschliffenem Edelstahl bestehende Gehäuse des Industrie-PCs täglich unter Hochdruck und mit aggressiven chemischen Mitteln gereinigt werden.  

Der S21WR aus der noax Steel-Serie ist mit verschiedenen Prozessoren bis zu Intel® Core™ i7 erhältlich. Zudem bietet er zahlreiche Standardschnittstellen und kann mittels PCI- bzw. PCIe-Karten an die bestehende Produktionsumgebung schnell und einfach angepasst werden. Um Authentifizierungsprozesse in die Produktionsabläufe integrieren zu können, kann der S21WR mit RFID-Lesern in den verschiedenen Standards, z. B. Mifare® und Legic®, ausgerüstet werden. Der S21WR von noax – ausgezeichneter Standard in der Lebensmittelproduktion und idealer Begleiter bei der Realisierung einer smart factory.

Weitere Informationen unter www.noax.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.