Alle noax Industrie-PCs auf einem Blick

noax Industrie-PCs: Mit der Fernwartung wichtige Parameter, wie Betriebstemperatur oder SMART-Daten zentral im Blick haben und so Wartungsaufgaben frühzeitig erledigen. (PresseBox) ( Ebersberg, )
Mittels Fernwartung erleichtert noax IT-Administratoren die Wartung der noax Industrie-PCs. So können wichtige technische Parameter über das Netzwerk an zentralen Stellen zur Überwachung angezeigt werden.

Industrie-PCs von noax besetzen zentrale Schaltstellen entlang der Produktionskette: Sie überwachen und steuern Fertigungsmaschinen, erfassen Betriebsdaten, übertragen wichtige Informationen an die ERP-Systeme oder unterstützen die Logistik. Da sie derart wichtige Aufgaben im Betriebsablauf übernehmen, kommt es entscheidend auf ihre Zuverlässigkeit und Betriebsbereitschaft an.

Um diese noch weiter zu erhöhen, bietet noax seinen Kunden die Möglichkeit der Fernwartung. Parameter, wie z. B. die Betriebstemperatur oder die SMART-Daten der Festplatte bzw. SSD sind wichtige Parameter, die anzeigen, ob der Industrie-PC korrekt arbeitet. Deshalb ist es wichtig diese auch zentral im Blick zu haben. Dank der Verwendung des SNMP-Standards (Simple Network Management Protocol) können IT-Administratoren die noax Industrie-PCs in bestehende Fernwartungstools einbinden und haben somit die gesamte IT im Blick. Erforderliche Wartungsaufgaben werden frühzeitig erkannt und können auch sofort erledigt werden. Nicht nur wird die Kontinuität der Produktion, in punkto Einhalten der Lieferzeiten und Kundenzufriedenheit sichergestellt, dieses Verfahren spart auch Zeit und Kosten, die durch lange Ausfallzeiten entstehen würden.

Mit der Fernwartung über SNMP bieten noax Industrie-PCs seinen Nutzern ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Zuverlässigkeit: Denn der Erfolg unserer Kunden ist unser Ziel.

Weitere Informationen unter www.noax.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.