PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 663140 (NIONEX GmbH)
  • NIONEX GmbH
  • Avenwedder Str. 55
  • 33311 Gütersloh
  • http://www.nionex.com
  • Ansprechpartner
  • Anke Seifert
  • +49 (5242) 91-4466

Nionex präsentiert auf der Hannover Messe Lösungen für die Informationslieferkette

Information Supply Chain Management: konsistente Informationen auf allen Kanälen

(PresseBox) (Rheda-Wiedenbrück, ) Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting (www.nionex.de), stellt das Information Supply Chain Management in den Mittelpunkt ihres Auftritts auf der Hannover Messe (7.-11.04.). In der Bitkom Innovation Area (Halle 7, Stand C04) erfahren Besucher am Nionex-Stand, wie sie mit der Verknüpfung technischer Lösungen aus den Bereichen E-Commerce, Mobile, Corporate Web und Application Hosting über sämtliche Kanäle hinweg ein konsistentes Informationsangebot bereitstellen können. Die Vorteile und Möglichkeiten eines solchen umfassenden Information Supply Chain Management demonstriert Nionex anhand verschiedener Best-Practice-Lösungen für Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen. Dabei wird unter anderem deutlich, wie eine erfolgreiche digitale Kommunikationsstrategie definiert wird, wie mobile Lösungen Vertrieb und Service unterstützen können oder wie sich selbst SAP-Prozesse für CRM und ERP auf mobilen Endgeräten einsetzen lassen.

Die Frage, wie welche Informationen wo bereitgestellt werden sollten, beantwortet der Vortrag "Informationslogistik im Zeitalter der Kontextualisierung", zu dem Nionex am Mittwoch, 9.4., 11 Uhr, gemeinsam mit dem Nionex-Partner CoreMedia in der Bitkom Innovation Area einlädt. Dabei erfahren Zuhörer, was Kontextualisierung für sie konkret bedeutet, warum sie so wichtig ist und wie Content Management Systeme ihre Unternehmenskommunikation dabei unterstützen können, relevanten Content über den richtigen Kanal zur richtigen Zeit an den richtigen Empfänger zu bringen.

Interessenten können sich kostenfrei und unverbindlich per Mail für den Vortrag "Informationslogistik im Zeitalter der Kontextualisierung" im Café der Bitkom Innovation Area anmelden oder einen Termin für ein individuelles Beratungsgespräch rund um Information Supply Chain Management auf der Hannover Messe vereinbaren.

Website Promotion

NIONEX GmbH

Die 2000 gegründete nionex GmbH mit Sitz in Gütersloh ist ein Full Service-Dienstleister in den Geschäftsfeldern digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting. Das Unternehmen gehört zur weltweit agierenden Bertelsmann SE & Co. KGaA und entwickelt für seine Kunden umfassende digitale Kommunikations- und Verkaufsplattformen aus einer Hand. Für Handelsunternehmen entwickelt nionex maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen, integriert diese in die IT-Landschaft und optimiert die nachgelagerten Prozesse der Auftragsverarbeitung, sodass B2B- und B2C-Unternehmen über alle Verkaufskanäle hinweg Umsatzsteigerungen erzielen können. Für Unternehmen aus der Industrie setzt nionex individuelle Corporate Web-, Intranet- und Extranet-Lösungen um. Für eine zentrale und medienneutrale Speicherung aller vermarktungsrelevanten Produktinformationen integriert nionex das Product Information Management-System (PIM) von Informatica. Bei allen Projekten profitieren die Kunden von zahlreichen Technologiepartnerschaften, unter anderem zu Informatica (ehemals Heiler Software), OXID eSales, SAP und Intershop Communications. Die Mobile Suite, ein Dienstleistungsangebot im Bereich Enterprise-Apps, umfasst den kompletten Entwicklungs- und Rollout-Prozess: von der Beratung und Anforderungsanalyse über Konzeption, Design, Implementierung und Backend-Integration einer App bis hin zu Onlinemarketing, Tracking und weiteren Services.

Mit einem Team von rund 100 Mitarbeitern konzipiert und implementiert nionex seine bedarfsgerechten Lösungen und verantwortet anschließend auch Betrieb, Service und die zielgruppenspezifische Vermarktung. Zu den renommierten Referenzkunden zählen unter anderen Brillux, CLAAS, HGM Türengruppe, Nolte Küchen, RUD Ketten, Rudolf Ostermann, Volksbank Gütersloh und Weidmüller Interface.