PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 331931 (NEXUS AG)
  • NEXUS AG
  • Irmastraße 1
  • 78166 Donaueschingen
  • https://www.nexus-ag.de
  • Ansprechpartner
  • Simon Holzer
  • +49 (7721) 8482-0

NEXUS steigert Umsatz und Gewinn in 2009 erneut deutlich

Neuprodukt NEXUS / KIS erfolgreich am Markt eingeführt

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) Villingen-Schwenningen, 22. März 2010: Die im Prime Standard notierte NEXUS AG, Villingen-Schwenningen, hat in 2009 den konsolidierten Umsatz von TEUR 34.824 im Vorjahr auf TEUR 40.363 erhöht (+ 15,9%). Das EBITDA stieg um 20,3% auf TEUR 7.404 (Vorjahr TEUR 6.155).
Die NEXUS AG hat 2009 in Umsatz und Ergebnis erneut zweistellige prozentuale Zuwächse erzielen können und hat damit die Entwicklung der Vorjahre fortgesetzt. In Kerngeschäft Healthcare Software konnte der Umsatz im Gesamtjahr um 19,4% auf TEUR 36.035 (Vorjahr TEUR 30.175) gesteigert werden. Der Bereich Healthcare Service erreichte mit TEUR 4.328 einen rund 7% geringeren Umsatz als im Vorjahr (2008: TEUR 4.649).
Das Periodenergebnis betrug TEUR 2.103 nach TEUR 1.533 in 2008 (+37,2%) und enthält eine nicht auszahlungswirksame Reduktion der latenten Steuern um TEUR 48. Das Periodenergebnis vor Ertragssteuern verbesserte sich von TEUR 1.854 in 2008 auf TEUR 2.232 (+20,4%).
Der operative Cash Flow betrug TEUR 7.313 nach TEUR 4.258 im Vorjahr (+71,7%). Die Nettoliquidität ist um 21,8% auf TEUR 11.519 gestiegen (Vorjahr TEUR 9.460). Das Eigenkapital der NEXUS AG beträgt zum 31.12.2009 TEUR 47.042 und entspricht 80,0 % der Bilanzsumme.

NEXUS hat mit der neu entwickelten Version ihres Kernproduktes - der Software NEXUS / KIS - ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahr 2009 gehabt. In das Produkt flossen Erfahrungen von über 76.000 Anwendern und aus nationalen sowie internationalen Projekten ein. Ein Entwicklungsteam, welches von vielen Anwendern, Medizinern und Pflegern flankiert und beraten wurde, vollendete das neue NEXUS / KIS zur MEDICA im November 2009, auf der die Software dem Gesundheitswesen Markt vorgestellt wurde.
Große Krankenhäuser und Klinik-Ketten in Deutschland haben sich zum Kauf der Kliniksoftware NEXUS / KIS entschieden. Hervorzuheben ist sicherlich das Großprojekt VITOS in Hessen, ein Projekt das insgesamt 12 psychiatrische Kliniken umfasst und in 2010 mit der Umsetzung beginnt. Nicht nur im Heimatmarkt ist NEXUS außergewöhnlich erfolgreich. Selbst aus der Karibik, dem Arabischen Raum oder aus Norwegen werden Projekte beauftragt.
Mit insgesamt 71 Einrichtungen wurde eine bedeutende Anzahl an Neukunden gewonnen und damit eine gute Basis für die folgenden Jahre gelegt.

NEXUS AG

NEXUS entwickelt und vertreibt, als eHealth Spezialist, modulare Software-Lösungen für das internationale Gesundheitswesen in den Bereichen „Clincal Information Systems“ (CIS), Diagnostic Information Systems“ (DIS) und „IT-Services“. Innerhalb der NEXUS / CIS werden Gesamthauslösungen für Krankenhäuser und Psychiatrien verantwortet. Die Lösungen der NEXUS / DIS umfassen spezielle Fachabteilungslösungen, die in ihrer Ausprägung marktführend sind. NEXUS setzt in allen Produktbereichen auf eine moderne, modulare Softwarearchitektur, die eine flexible und schrittweise Einführung von NEXUS-Systemen ermöglicht.

Über 350 Mitarbeiter der NEXUS Gruppe entwickeln Softwarelösungen für das Gesundheitswesen mit denen täglich rund 90.000 Anwender in 18 Ländern weltweit arbeiten.