IBH Datentechnik und NEXUS INTEGRATION SOLUTION werden zu NEXUS / IPS GmbH

Gebündeltes Know-how für optimierte Prozesse im Gesundheitswesen

Logo der neuen Gesellschaft NEXUS / IPS GmbH (PresseBox) ( Donaueschingen, )
Seit Februar 2020 wird das Know-how in der Medizinprodukte-Aufbereitung der IBH Datentechnik GmbH und die Kompetenz für Applikationsschnittstellen der NEXUS INTEGRATION SOLUTION GmbH in der NEXUS / IPS GmbH vereint.

Prozessoptimierung, Prozessorientierung, Prozessintegration – diese Schlagworte tauchen im Zuge der Digitalisierungsbestrebungen im Gesundheitswesen immer wieder auf. Man ist sich einig: Ohne an die neuen Gegebenheiten angepasste Prozesse und Abläufe lassen sich die Versprechungen der digitalen Transformation nicht einlösen.

Mit der NEXUS / IPS GmbH entsteht ab Februar 2020 ein neuer Unternehmensbereich, in dem genau diese Kompetenzen gebündelt werden: Das umfangreiche Prozess-Know-how der IBH Datentechnik GmbH wird künftig durch die Kompetenz für Kommunikationsplattformen der NEXUS INTEGRATION SOLUTION GmbH optimal ergänzt. Das Ergebnis: integrated process solutions – kurz IPS.

Ausgehend von der Erfahrung mit den Prozessen der Medizinprodukte-Aufbereitung bietet der Zusammenschluss die Möglichkeit, bestehende Synergieeffekte zum Vorteil der Kunden auszuschöpfen – von der nahtlosen OP-Integration über die schnittstellenoffene Anbindung von Hardwarekomponenten, Medizinprodukten oder IoT-Produkten hin zur umfassenden Integration in individuelle Systemlandschaften.

Die NEXUS / IPS GmbH übernimmt die Gesamtrechtsnachfolge der verschmolzenen IBH Datentechnik GmbH. Der Firmenhauptsitz ist Donaueschingen. Die Betriebsstätten in Kassel und Ismaning bleiben weiterhin bestehen. Der Webauftritt ist zukünftig über die neue Adresse www.nexus-ips.de abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.