Sprachqualitätsmessungen zu Carrier Ethernet Switchen möglich

nextragen and mrv solution
(PresseBox) ( Flensburg, )
Trafficlyser-Messsystem der Nextragen GmbH nutzt Carrier Ethernet Switche der Firma MRV Communications Inc. für Sprachqualitätsmessungen.

In seinem neuesten Software-Release hat MRV Communications Inc., Hersteller von Carrier Ethernet Switchen, den VoIP-Client der Firma Nextragen integriert. Dadurch können die MRV-Switche als Gegenstelle für den Trafficlyser TraceSim VoIP der Firma Nextragen genutzt werden. Vorteil dieser Lösung: Bei der Überprüfung der Sprachqualität bis zum Endkunden entfällt die zusätzlich zu installierende Mess-Probe. So ist es möglich, die Dienstqualität von zentralen Punkten (Service-Standorten) aus zu überwachen, um beispielsweise die mit dem Kunden vereinbarten SLAs (Service Level Agreements) zu dokumentieren bzw. zu garantieren. Auf Basis der Software Trafficlyser TraceSim VoIP von Nextragen werden in Netzwerken VoIP-Ströme simuliert und somit Netzstrecken auf deren VoIP-Tauglichkeit getestet. Der integrierte PESQ-Algorithmus (ITU Rec. P.862) stellt ein aktives Berechnungsmodell zur Bestimmung der Sprachqualität zur Verfügun g und basiert auf den realen Bedingungen einer Ende-zu-Ende-Sprachkommunikation. Das Verfahren berücksichtigt unter anderem Paketverluste, Jitter, Rauschen und den verwendeten Sprachcodec. Bei der PESQ-Analyse werden ein Referenzsignal und das durch die Übermittlung über das Netzwerk geminderte Signal in das System eingegeben. Bei diesem Modell wird das Sprachsignal zur Beurteilung hinzugezogen. Dabei werden alle Fehler sichtbar, auch diese, die außerhalb des IP-Netzwerks liegen. In den MRV-Komponenten wird für die Messungen der Link OAM-Mechanismus (Link Operations Administration and Maintenance) unterstützt, der in Verbindung mit den Nextragen Tools für ein Echtzeit-Monitoring, ein Fehlermanagement und die Überprüfung der Leistungsfähigkeit des Netzwerks sorgt. Die OAM-Spezifikation garantieren darüber hinaus auch standardisierte Verbindungen über die Metro Ethernet Netze mehrerer Service-Provider hinweg.

Diese neue Mess-Lösung zu MRV-Switchen wird auf dem Nextragen-Stand (S34) auf der Voice+IP Germany 2010 am 2. und 3. November 2010 in Frankfurt präsentiert. http://www.voice-ip-germany.de/...

Statement von MRV

..." The proliferation of real-time VoIP applications in unified business communication strategy defines high-quality performance expectations. MRV Carrier Ethernet solution offers the widest range of monitoring tools to insure end-to-end visibility of applications' performances, including the availability of service and the quality of end user experience." said Zeev Draer, VP Strategic Marketing of MRV's Optical Communications Systems Division. Our joint activity with Nextragen will enable Enterprises and service providers to use enhanced tools to streamline VoIP SLA verifications and real-time performance monitoring.

Statement von Nextragen GmbH

"Durch die Integration von Echtzeitanwendungen steigen die Anforderungen an die Qualität der Unternehmensnetze drastisch an. Die Optimierung der LAN- und WAN-Ressourcen ist eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration und den Betrieb von Echtzeitanwendungen. Die Nextragen GmbH deckt durch praxistaugliche VoIP-Messtechnik alle TriplePlay- und QoS-Bereiche ab, um zügig und preiswert Übertragungsprobleme erkennen und beseitigen zu können, bevor sich die Probleme auf die Sprach-, Video- und Datenströme auswirken", sagt Dirk Christiansen, Geschäftsführer der Nextragen GmbH.

Über die MRV Communications Inc.

Die Optical Communications Systems Division von MRV Communications ist seit 1988 ein weltweiter Anbieter von Carrier Ethernet, WDM Transport- und IT-Infrastruktur-Management-Lösungen. Die MRV-Produkte ermöglichen die Bereitstellung der nächsten Generation optischer Transport und Carrier Ethernet-Dienste über eine Glasfaser-Infrastruktur. Seit seiner Gründung hat MRV Kompetenz und Erfahrung mit innovativen Produkten demonstriert, die künftigen Herausforderungen gewachsen ist, weil die Komplexität der Netzwerke und die Kosten reduziert werden. MRV liefert optische Kommunikation-Lösungen für Provider und Unternehmen auf der ganzen Welt, betreibt Entwicklungsstandorte in Nordamerika, Europa und Asien, zusammen mit 50 Support-Zentren und 21 Vertriebsniederlassungen in der ganzen Welt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.