PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 527791 (NEWTRON GmbH)
  • NEWTRON GmbH
  • Budapester Str. 3-5
  • 01069 Dresden
  • http://www.newtron.ag
  • Ansprechpartner
  • Jana Nauendorf
  • +49 (351) 43958-546

KfW-Förderung für intelligentes Beschaffungsmanagement

(PresseBox) (Dresden, ) .
- newtron AG berät gemeinsam mit dem RKW Sachsen kleine und mittelständische Unternehmen bei modernen Beschaffungsprozessen
- Vorstand Michael Bibow: "Intelligentes Versorgungsmanagement auch für KMU bezahlbar."

Die KfW-Bank hat im Januar 2012 eine Förderrichtlinie aufgelegt, die gezielt Beratungsleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) fördert. Gerade in diesen Unternehmen werden die neben dem täglichen Kerngeschäft anfallenden Managementaufgaben nicht selten nur "von Tag zu Tag" erledigt, das Rechnungswesen oder die strategische Planung treten in den Hintergrund. Die Folge: Ihnen fehlt der Überblick über Zahlen und Prozessabläufe. Um dem Abhilfe zu schaffen, können sich Unternehmer nun unterstützende Maßnahmen finanziell fördern lassen. Zu den förderfähigen Angeboten zählen auch die konzeptionellen Beratungen.

Web-basierte IT-Lösungen für standardisierte und transparente Unternehmensprozesse

Mithilfe der Softwarelösungen der Dresdner newtron AG, deren Kern eine Online-Handelsplattform ist, können unternehmensinterne Beschaffungs- und Versorgungsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette zuverlässig abgebildet werden. "Der Schlüssel zu unternehmerischem Erfolg sind transparente Prozesse. Nur wer weiß, wo Kosten entstehen, kann Abläufe optimieren. Hier setzen wir mit unserem Partner, dem RKW Sachsen an. Gemeinsam mit dem Kunden erarbeiten wir eine Analyse der individuellen Unternehmenssituation. Wir identifizieren Schwachstellen und deren Ursachen und unterbreiten im Anschluss Vorschläge für die Optimierung der Unternehmensstrukturen - einschließlich konkreter Handlungsempfehlungen zur Integration in den unternehmerischen Alltag", erklärt newtron-Vorstand Michael Bibow.

Umfassende Beratung von der Erstanalyse bis zur Förderbeantragung

Die Unterstützung endet nicht bei der Analyse. "Wir unterbreiten konkrete Handlungsanweisungen. Fehlt zum Beispiel der Überblick im Bereich Lieferantenmanagement oder ist zu viel Kapital unnötig in unübersichtlichen Lagerbeständen gebunden, kann intelligente Software Abhilfe schaffen. Wir zeigen wie mithilfe modularer Bausteine nicht nur das operative Geschäft transparent gestaltet sondern auch der strategische Einkauf langfristig optimiert werden kann. Und: Unsere Kunden sparen nicht nur Kosten, sondern auch Zeit: Wir übernehmen alle Formalien auf dem Weg zur KfW-Förderung", fasst Michael Bibow zusammen.

Weitere Informationen zur Förderrichtlinie: http://bit.ly/hGz17H

Website Promotion

NEWTRON GmbH

Die newtron AG bietet seit mehr als 12 Jahren ganzheitliche Softwarelösungen für die Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette im strategischen und operativen Einkauf an. Das umfangreiche Produktportfolio kann nahezu alle Aspekte des elektronischen Einkaufs abbilden. Mehr als 600 renommierte Unternehmen vertrauen der newtron AG bei der Abwicklung ihres Einkaufs, über 44.000 nationale und internationale Lieferanten bieten ihre Leistungen auf der newtron Handelsplattform an.