PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757900 (ABB Automation Products GmbH)
  • ABB Automation Products GmbH
  • Am Fuchsgraben 2-3
  • 77880 Sasbach
  • http://new.abb.com/de
  • Ansprechpartner
  • Rainer Hofmann
  • +49 (69) 7930-4308

ABB und Werum IT Solutions wollen bei integrierten DCS/MES-Lösungen kooperieren

Das führende Unternehmen in der Energie- und Automatisierungstechnik und der führende Pharma-MES-Anbieter haben ein "Memorandum of Understanding" zur Entwicklung gemeinsamer Lösungen für die Life-Science-Industrie unterzeichnet

(PresseBox) (Mannheim, ) ABB, der führende Energie- und Automatisierungstechnikkonzern, und Werum IT Solutions, der führende Pharma-MES-Anbieter, geben heute die gemeinsame Unterzeichnung eines „Memorandum of Understanding“ bekannt. Zusammen wollen die beiden Unternehmen an Steuerungslösungen für die internationale pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie arbeiten. Kunden können somit vom führenden Branchen-Know-how in den Bereichen Prozessleitsysteme (Distributed Control Systems, DCS) und Produktionsmanagement-Software (Manufacturing Execution Systems, MES) profitieren.

Werum IT Solutions ist der international führende Anbieter von Manufacturing Execution Systemen (MES) und Manufacturing-IT-Lösungen für die Pharma- und Biotechindustrie. Sein Out-of-the-box-Softwareprodukt PAS-X ist weltweit in rund 800 Installationen bei Pharma- und Biotechunternehmen im Einsatz. Werum’s Manufacturing-IT-Lösungen helfen Pharma- und Biotech-Herstellern die Effizienz ihrer Fertigung zu erhöhen, die Produktivität zu steigern und die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Das Unternehmen mit Sitz in Lüneburg wurde 1969 gegründet und beschäftigt dort und an zehn weiteren Standorten in Europa, Amerika und Asien rund 420 Mitarbeiter.

Die Zusammenarbeit zur Entwicklung gemeinsamer Lösungen ergänzt das ABB-Angebot an Steuerungssystemen um hochmoderne MES-Technologie, die als Schlüsselkomponente für effiziente Produktionsabläufe in der Life-Science-Industrie gilt. Durch die Kombination ihrer Angebote können ABB und Werum vollumfassende Engineering- und Validierungslösungen liefern, die die Richtlinie GAMP5 und andere Vorgaben wie die FDA-Richtlinie 21 CFR Part 11 erfüllen.

„Die integrierten Lösungen, von denen unsere Kunden zukünftig profitieren werden, sind der Wegweiser zur Fabrik der Zukunft“, so Rüdiger Schlierenkämper, CEO, Werum IT Solutions GmbH. „Werum ist, wie auch ABB, führend in seiner Branche. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Projekte mit ABB und darauf, zusammen neue Ideen zu entwickeln. Durch die Innovationskraft und die globale Präsenz der beiden Unternehmen sind wir gut aufgestellt, um Neuerungen für unsere Kunden auf der ganzen Welt voranzutreiben.“

„Das PAS-X MES von Werum kombiniert mit den Steuerungssystemen von ABB wird unseren Kunden aus der Life-Science-Industrie eine nahtlose Komplettlösung für ihre Automatisierungsanforderungen bieten“, ergänzt IIpo Ruohonen, Managing Director des ABB Geschäftsbereichs Control Technologies. „Damit verstärken wir unser Angebotsportfolio für diese schnell wachsende Branche.“

Website Promotion

ABB Automation Products GmbH

ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von 3,22 Milliarden Euro und beschäftigt etwa 10.900 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Transport und Infrastruktur ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen weltweit etwa 140.000 Mitarbeiter. Anmerkung: Alle Angaben nach US-GAAP.