PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180484 (Netzlink Informationstechnik GmbH)
  • Netzlink Informationstechnik GmbH
  • Westbahnhof 11
  • 38118 Braunschweig
  • http://www.netzlink.com
  • Ansprechpartner
  • Silvia Dudda
  • +49 (531) 70734-30

Netzlink stellt mit Partnern auf der Intersolar aus

Ganzheitliche Sicherheitslösung für Photovoltaik-Kraftwerke – MOSIS von Netzlink erlaubt überall und jederzeit Zugriff auf Systemdaten

(PresseBox) (Braunschweig, ) Die Netzlink Informationstechnik GmbH ist auf der weltweit größten Fachmesse für Solarenergie, der Intersolar, vom 12. – 14. Juni 2008 erstmals als Unteraussteller auf dem akera Stand in Halle B5, Stand 189. Das Braunschweiger Unternehmen präsentiert dort sein mit Partnern entwickeltes innovatives Sicherheitskonzept zum Schutz von Solarkraftwerken. Die Lösung der Sicherheitsexperten akera, Haverkamp, Geutebrück und Netzlink verknüpft die Technologien der Partner zu einem Rundum-Schutzpaket: Notfälle wie Einbrüche oder Vandalismus werden unmittelbar und punktgenau registriert, über Videotechnik verifiziert, automatisch Alarme generiert und an die mobilen Endgeräte der zuständigen Sicherheitsmitarbeiter gesendet. Zudem bietet Netzlink mit MOSIS die Möglichkeit des jederzeitigen Zugriffs über BlackBerry auf wichtige Eckdaten des Geländes oder Leistungs- und Systemdaten der Anlage.

Die großflächigen Photovoltaik-Kraftwerke in Europa liegen meist abseits. Diebstähle und Vandalismus gefährden die getätigten Investitionen und die Effizienz der Anlagen. Die auf der Intersolar erstmals dem Fachpublikum präsentierte Lösung der vier Sicherheitsexperten vereint deren jeweilige Expertise. So implementiert akera zur Absicherung des Geländes sowie der Einfahrt-, Park- und Ladezonen zunächst einen standardisierten Maschendrahtzaun sowie ein hydraulisches Pollersystem. Die digitale Zaunsensorik der Haverkamp GmbH verwandelt den Zaun in einen alarmauslösenden Sensor: Versucht ein Eindringling das Hindernis zu überwinden, wird der Ort des Geschehens mit einer Genauigkeit von drei Metern lokalisiert.

Aktiviert durch diesen Alarm liefern Domkameras der Geutebrück GmbH die Bilder zum Vorfall. Das digitale Bildaufzeichnungsgerät archiviert das Bildmaterial zur späteren Identifikation des Täters und übermittelt die Daten zeitgleich an eine Notrufzentrale. Bei fehlender Infrastruktur können die Daten via Satellit übertragen werden. Die Übertragung der Informationen auf mobile Endgeräte (z.B. BlackBerry) stellt eine weitere Option dar. Hier bringt Netzlink mit MOSIS Security ein Modul seiner innovativen Anwendung Mobile Secure Interaction System (MOSIS) in die Partnerlösung ein. Bei Angriffen auf Gebäude oder Zäune des Firmenareals werden automatisch Alarme generiert und an die mobilen Endgeräte der zuständigen Sicherheitsmitarbeiter geschickt. Diese können sich einen sofortigen Überblick über die aktuelle Situation machen, etwa in Form von Bewegtbildern, und entsprechende Notfallmaßnahmen in die Wege leiten. Erfolgt auf diese Warnmeldung keine Reaktion, eskaliert das System den Notruf nach vorab festgelegten Regeln. Über weitere notwendige Aktionen können die Mitarbeiter direkt am mobilen Endgerät entscheiden und diese entsprechend ausführen. MOSIS Security ermöglicht bei Angriffen auch eventgesteuerte Aktionen wie das Aktivieren von Scheinwerfern oder Kameras, die sich gezielt auf den betroffenen Abschnitt des Zaunes oder die angegriffene Solareinheit ausrichten lassen.

In Verbindung mit weiteren Modulen der MOSIS Familie sind Eckdaten des Geländes, wie etwa Lagepläne, oder Leistungs- und Systemdaten der Photovoltaik-Anlage ebenso jederzeit über die mobilen Endgeräte der Mitarbeiter abrufbar. Bei einer Störung oder einem Ausfall einer Solarzelle wird wie im Falle eines Einbruchs ein Alarm generiert und das technische Fachpersonal in Kenntnis gesetzt.

Netzlink Informationstechnik GmbH

Die Netzlink Informationstechnik GmbH mit Hauptsitz in Braunschweig sowie weiteren Standorten in Hamburg, Hannover und Kassel wurde 1996 gegründet. Netzlink entwickelt und implementiert maßgeschneiderte IT- und Kommunikationslösungen für Kunden zahlreicher Branchen. Die Kunden erhalten ein umfassendes Leistungspaket aus einer Hand: Beratung, Konzeption, Entwicklung, Integration, individuelle Service- und Wartungsvereinbarungen. Die enge Zusammenarbeit mit anderen renommierten Systemhäusern aus Norddeutschland unter dem Dach der GROUPLINK GmbH sowie die Entwicklung eigener System übergreifender Lösungen, wie etwa das Mobile Secure Interaction System (MOSIS), macht es Netzlink möglich, für vielfältige Anforderungen die passende Lösung zu liefern.Weitere Informationen unter www.netzlink.com