Dokumente rechtssicher archivieren und schnellstmöglich auf geschäftsrelevante Daten zugreifen

Braunschweiger Systemhaus Netzlink lädt zur Informationsveranstaltung "Anforderungen an ein modernes Archiv - ARTEC Archivlösungen" nach Hamburg ein

(PresseBox) ( Braunschweig, )
Die Netzlink Informationstechnik GmbH, Komplettanbieter für IT- und Kommunikationslösungen, lädt interessierte Kunden am 30. Mai 2013 zur Informationsveranstaltung über die aktuellen ARTEC-Archivlösungen ein. Die Experten von Netzlink und ARTEC verdeutlichen in unterschiedlichen Vorträgen, wie Unternehmen die Produktivität der eigenen Dokumente, durch eine durchgängige elektronische Bearbeitung und Kontrolle von Eingangs- und Ausgangsrechnungen, steigern können.

Unternehmen kämpfen heute zunehmend mit steigender Datenflut und einer zunehmend unwirtschaftlichen IT-Infrastruktur mit hohem Administrationsaufwand. Neben wachsenden Papierbergen und deren Bearbeitung stellen vor allem viele tausende Emails sowie Daten auf PCs und Servern eine immer größere Belastung dar. Daher ist es unabdingbar, dass sich Unternehmen für die wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen der Zukunft rüsten und historisch gewachsene IT-Strukturen konsolidieren. "In vielen Unternehmen sind die Themen E-Bilanz und E-Mail-Archivierung nach GDPdU sowie Big Data oft noch offene Baustellen", sagt Tamara Ostermann, Geschäftsführerin der Netzlink Informationstechnik GmbH. Zusammen mit dem Hersteller ARTEC und den Archivlösungen EMA und VSTOR stellt Netzlink am 30. Mai 2013 in Hamburg die aktuellen Anforderungen an eine Dokumenten- und Datenarchivierung vor. "Im weiteren Verlauf der Informationsveranstaltung erläutern wir den Besuchern zudem, wie sie die ARTEC-Serverlösung in ihr bestehendes Storage-Environment integrieren können."

Weiterführende Informationen sowie eine ausführliche Agenda sind unter www.netzlink.com einsehbar. Eine Anmeldung ist unter http://www.netzlink.com/... möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.