netzkern baut in Wuppertal für den guten Zweck

Wuppertaler Digitalagentur realisiert ehrenamtlich die neue Website der Initiative "Wuppertaler in Not" und eine kreative Spenden-Website zur Begrünung des Sportplatzes Hardenberg für den TSV Union

netzkern baut in Wuppertal für den guten Zweck (PresseBox) ( Wuppertal, )
netzkern setzte sein Digital Know-how auch in 2015 wieder kostenlos für karitative Einrichtungen in Wuppertal ein: Im Sommer kreierte netzkern die neue Website des SKF Sozialverein katholischer Frauen Wuppertal (www.skf-wuppertal.de). Im November realisierten die Webexperten die neue Spenden-Website des Wuppertaler Kindertal e.V. (www.kindertal.de). Pünktlich zu Weihnachten beschenkte netzkern die Aktion „WiN - Hilfe für Wuppertaler in Not e.V.“ (www.win-wuppertal.de) sowie den TSV Union Wuppertal (http://hardenberg.netzkern.de) mit neuen Auftritten. Die neue Rasenpaten-Website für den TSV Union ermöglicht Mitgliedern und Freunden des Vereins eine Patenschaft für den geplanten Kunstrasen auf dem noch rot-aschigen Sportplatz Hardenberg zu übernehmen. Unterstützer können in dem von netzkern errichteten virtuellen Stadion ihr Rasenstück per Spende hinzufügen und mit einem dort sichtbaren Eintrag ihre Liebsten oder ganz Wuppertal grüßen. Das geht auch ganz einfach mit wenigen Klicks von unterwegs aus per Smartphone oder Tablet. Die Website mit den Spendern ist stets auf einem Großbildschirm im Kasino des TSV Union auf dem der Platz zu sehen. Dadurch erhalten Spender volle Aufmerksamkeit.

Sämtliche Auftritte wurden von netzkern zeitgemäß gestaltet und auch bestens auf mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet nutzbar.

Anstelle von Geschenken für die Kunden spendete netzkern zu Weihnachten wieder an das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz.

„Jeder sollte schauen, wo er anderen helfen kann. Wir setzen unser Know-how aus internationalen Großprojekten gerne dafür ein, auch gemeinnützige Initiativen in Wuppertal und Umgebung überzeugender darzustellen und Spenden einfacher zu ermöglichen.

Unser ehrenamtliches Engagement in der Region ist eine Herzensangelegenheit für uns“, so die beiden netzkern Vorstände Thomas Golatta und Dr. Daniel Schulten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.