NETZKERN gewinnt Web-Lead-Etat von Uponor und realisiert mehrsprachige Website mit Sitecore CMS

Wuppertaler Agentur unterstützt als Lead-Agentur beim Auf- und Ausbau der Websites und Online-Services in 32 Ländern; Personalisierung, CRM-Anbindung, Anwendungen uvm. in Planung

netzkern Logo (PresseBox) ( Wuppertal, )
Wuppertaler Agentur unterstützt als Lead-Agentur beim Auf- und Ausbau der Websites und Online-Services in 32 Ländern; Personalisierung, CRM-Anbindung, Anwendungen uvm. in Planung.

Der Internet-Dienstleister NETZKERN hat den weltweiten Internetauftritt des Anbieters von Heiz-, Kühl- und Trinkwasserlösungen, Uponor, auf Basis des Sitecore CMS realisiert. Die Sitecore-Spezialisten hatten sich 2011 bei einem internationalen Pitch als Lead-Agentur durchgesetzt und den Auftrag für die Betreuung und zukünftigen Relaunch der Unternehmens-Website erhalten. Dies beinhaltet auch die Schulung und Betreuung aller weltweiten Redakteure und Webmaster, die Planung und Umsetzung verschiedener Online-Marketing-Aktivitäten sowie die Steuerung von Übersetzern und anderen Dienstleistern.

Die Website www.uponor.com bietet Bauherren, Installateuren, Architekten und dem Großhandel einen deutlich besseren Zugriff auf Produktinformationen - und das in Landesprache in 32 Ländern. Uponor kann mit dem Sitecore CMS zentrale Inhalte global einheitlich aktualisieren und den Ländern gleichzeitig Flexibilität für spezifische Inhalte auf den lokalen Websites bieten. NETZKERN hat das CMS an verschiedenen Stellen angepasst.

Um Interessenten schneller zum Ziel zu führen, hat NETZKERN auf Basis des Sitecore CMS verschiedene Applikationen entwickelt. Dazu gehören ein neues Downloadcenter und der Professional Finder mit Umkreissuche. Gesuchte Montageanleitungen, Software, Video-Tutorials, Produktinformationen uvm. sind jetzt nur noch einen Klick von der Homepage entfernt. Zudem wurden Key Performance Indikatoren (Erfolgskennzahlen) für die Websites definiert, die kontinuierlich getrackt und ausgewertet werden und zur Verbesserung des Erfolgs im Web dienen.

NETZKERN wird Uponor auch bei weiteren Ausbaustufen strategisch und inhaltlich beraten und die technische Realisierung übernehmen. So sollen die individuellen Interessenten der Website-Besucher zukünftig noch stärker berücksichtigt werden. Sitecore CMS bietet hierzu einfach anwendbare Möglichkeiten der Personalisierung. Und auch die Anbindung der Website an die Uponor CRM-Systeme ist bereits geplant.

"Mit dem eingespielten Duo aus der Agentur NETZKERN und dem CMS von Sitecore sind wir auf dem richtigen Weg, um unsere langfristige Online-Strategie erfolgreich mit Leben zu füllen. NETZKERN ist nicht nur beratend, technisch und gestalterisch sehr fachkompetent und mit 35 Sitecore-Entwicklern bestens für große Projekte aufgestellt; sie verstehen auch unser Geschäftsmodell und wissen, wie Onlinekommunikation helfen kann, die Beziehung zu Kunden und das Image im Markt zu verbessern", sagt Jens Schüll, Online Services Manager von Uponor.

"Der Pitch-Gewinn hat gezeigt, dass wir uns mit unserer langjährigen Sitecore-Expertise auch in einem internationalen Wettbewerbsumfeld gut durchsetzen können. Der Relaunch mit Sitecore war ein erster wichtiger Schritt. Aber erst mit der geplanten Personalisierung der Website, der CRM-Anbindung und weiteren Online-Services wird Uponor seinen Wettbewerbern weltweit einen klaren Schritt voraus sein. Gezieltes Web-Marketing und gute Online-Services werden auch im B2B immer wichtiger für den Unternehmenserfolg. Wir sind froh, hierfür als Partner von Uponor gewählt worden zu sein", erklärt Thomas Golatta, Vorstand der NETZKERN AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.