Netresearch stellt Marktplatz für Magento Extensions auf der Meet Magento vor

Die Netresearch GmbH & Co. KG präsentiert auf der Meet Magento, einer der führenden Fachtagungen für E-Commerce, vom 21. - 22.05.2012 in Leipzig ihren neuen Marktplatz für Magento-Extensions, die Magento App Factory

(PresseBox) ( Leipzig, )
Der App-Store für Magento Extensions bietet Online-Händlern sowie Magento-Agenturen nicht nur geprüfte Magento-Apps sondern auch maßgeschneiderte Supportangebote. Damit unterscheidet sich der Spezialanbieter vom herstellereigenen App-Angebot. Insbesondere die geprüfte Qualität der Extensions in Verbindung mit einem professionellen Support bietet für Händler und Agenturen enorme Vorteile. Vorbei sind die Zeiten, in denen mangelhafte Extensions oder fehlender Support die Lauffähigkeit des Shops und damit den Umsatz der Händler gefährdet haben.

Aber auch für Agenturen bietet das Angebot der App-Factory viele Vorteile: Durch den Einsatz von Qualitäts-Extensions für Standardfunktionen wie Logistik, Bezahlung oder Anpassungen an länderspezifische Anforderungen, können sich die Systemintegratoren wieder mehr auf die individuellen Wünsche ihrer Kunden, die Händler, konzentrieren. Bereits zum Start sind neben Extensions, die Netresearch für Industriepartner wie DHL und Ogone entwickelt hat, ausgewählte Extensions von in- und ausländischen Extension-Experten wie aheadworks im Angebot.

Als weltweit einziger Magento Preferred Extension Development Partner kennt Netresearch die Anforderungen von Händlern, Magento-Agenturen sowie Technologieanbietern sehr genau. “Wir wollen diesen Wissensvorsprung nutzen und in unserem Magento App Store speziell auf diese Bedürfnisse eingehen” erklärt Thomas Fleck, Geschäftsführer Netresearch GmbH & Co.KG. “Wir beraten und unterstützen Technologienabieter bei der Entwicklung ihrer persönlichen Magento-App und bieten Händlern und Agenturen deutschen Support für auch für ausländische Extensions. Darüber hinaus bieten wir Extension-Anbietern einen neuen Vertriebskanal und unterstützen sie bei der Vermarktung ihrer Module.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.