TYPO3-Spezialist Netresearch übernimmt Netzelf

Die Netresearch GmbH & Co.KG übernimmt zum 01. November 2012 die Leipziger TYPO3-Agentur Netzelf

Leipzig, (PresseBox) - "Mit unserer Ausrichtung auf TYPO3 im Enterprise- und Hochlastbereich verfolgen wir eine langfristige Wachstumsstrategie", so Michael Ablass, Geschäftsführer der Netresearch GmbH & Co.KG. "Mit der Übernahme von Netzelf haben wir einen professionellen TYPO3-Spezialisten gewonnen, der die gleiche Passion für Open Source und agiles Vorgehen teilt", erzählt Ablass weiter. Die Übernahme der Netzelf durch Netresearch umfasst Kunden, Technology-Stack und TYPO3 zertifizierte Mitarbeiter.

Neben Corporate und Print-Design hat Netzelf in den vergangenen Jahren vor allem erfolgreiche Website-, Portal- und Shop-Lösungen sowohl im Business-to-Customer- als auch im Business-to-Business-Bereich entwickelt und umgesetzt. Bei der Realisierung von Projekten mit dem Content Management System TYPO3 können Kunden nun zukünftig auf die ganzheitliche Kompetenz von Netresearch vertrauen. "Für uns ist die Übernahme durch Netresearch ein weiterer Schritt hin zur Fokussierung auf unsere Kompetenzen im TYPO3-Bereich. Wir freuen uns, dass wir unsere Stärken nun bündeln und technische Weiterentwicklungen vorantreiben können", ergänzt Christian Opitz, Geschäftsführer von Netzelf.

Über die genauen Details der Übernahme wurde von beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Website Promotion

Netresearch App Factory AG

Die Netresearch GmbH & Co.KG wurde 1998 gegründet und ist ein Spezialist für das Open Source Content Management System TYPO3. Der Schwerpunkt liegt auf komplexen TYPO3-Projekten im Enterprise- und Hochlastbereich. Zu den Kunden zählen unter anderem Aida Cruises, die Bayerische Börse sowie führende Agenturen und Systemhäuser.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.