net mobile AG und Coca-Cola schließen einen Vertrag zur Vermarktung von mobilen Entertainment Produkten

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die börsennotierte net mobile AG (M:access, ISIN: DE0008137852), Europas führender Anbieter von mobilen Entertainment-diensten und die Coca-Cola GmbH schließen einen Vertrag zur Vermarktung von Mobile-Entertainment Produkten. Gegenstand des Vertrages ist die Erstellung und der Betrieb eines Web- und WAP-Portals, welches die digitale Erlebnis- und Prämienplattform CokeFridge um einen auf Mobile Goodies spezialisierten Download Shop ergänzt.

In Kooperation mit joylife.de, dem Online-Portal der net mobile AG, erhalten Coca-Cola Konsumenten gegen die Codes aus den Coca-Cola Aktionsflaschen Zugang zu attraktiven Inhalten für ihr Handy.

Täglich können 2.000 Coins, in dem unter www.cokefridge.de integrierten Mobile-Goodies Download-Shop, gegen attraktive Realtones, Games oder Videos eingetauscht werden. Coins erhält der Nutzer durch Eingabe von Codes, die sich in den Flaschendeckeln der Marken "Coca-Cola", "Coke Zero" und "Coke light" des weltweit größten Getränkeherstellers befinden. Wird dieses Kontingent überschritten, können die mobilen Entertainment Produkte auch alternativ gegen Bezahlung heruntergeladen werden. Als Bezahlmethoden steht unter anderem goPAY zur Verfügung, die einfache mobile Bezahlmethode der net mobile AG, mit der über die Mobilfunkrechnung des Nutzers abgerechnet werden kann.

Das Mobile Goodies Portal ist im charakteristischen CokeFridge "Look'n'Feel" gestaltet. Die technologische Basis bildet die von der net mobile AG entwickelte 'net-m maxmedia' Content-Distributionsplattform. Diese bietet den Nutzern umfangreiche Funktionen, wie zum Beispiel einen Warenkorb inklusive der modernen Bezahlmethoden Click&Buy, goPAY und die Bezahlung mittels CokeFridge Coins.

Dank der Implementierung einer Single-Sign-On Funktionalität erhält der Coca-Cola Konsument die Möglichkeit, nach einmaligem Log-In, alle Leistungen des CokeFridge Portals in Anspruch nehmen zu können.

Theodor Niehues, CEO der net mobile AG führt aus: "Wir freuen uns sehr mit Coca-Cola einen weiteren hochkarätigen Markenkunden für unsere Content-Distributionsplattform gewinnen zu können. Diese Neukundenakquise unterstreicht die einzigartige Qualität unserer 'net-m maxmedia' Plattform, die auch den höchsten Ansprüchen der führenden Markenartikler gerecht wird und belegt, dass wir auf dem richtigen Weg sind unser erfolgreiches Geschäft mit den führenden internationalen Marken weiter auszubauen."

Über Coca-Cola

Coca-Cola zählt zu den bekanntesten und wertvollsten Marken der Welt. The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von 450 kohlensäurehaltigen und stillen Getränken der weltgrößte Anbieter von Erfrischungsgetränken, zu denen auch Wasser, Säfte, Fruchtsaftgetränke, Sportgetränke, sowie trinkfertige Tees und Kaffees gehören. Täglich werden in mehr als 200 Ländern 1,5 Milliarden Mal Produkte des Hauses verzehrt. Dies ermöglicht das Vertriebsnetz des Unternehmens, welches das größte der Welt ist. Coca-Cola widmet sein dauerhaftes Engagement nachhaltigen Projekten im Bereich Umweltschutz, Bewahrung von Ressourcen sowie Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort. In Deutschland produziert Coca-Cola seit 1929. Heute arbeiten etwa 12.000 Mitarbeiter an rund 70 verschiedenen Standorten. Das Portfolio hierzulande umfasst mehr als 60 Produkte aus allen alkoholfreien Getr! änkesegmenten. Weitere Informationen auf: www.thecoca-colacompany.com und www.coca-cola-gmbh.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.