NESTRO® stellt auf der bauma (8.-14.4.), München, erstmals Absauglösungen für die Baustoffindustrie vor

NESTRO® Zwischenfilter 9/4-35 in der Baustoffindustrie (PresseBox) ( Schkölen, )
Auf der diesjährigen Messe bauma präsentiert sich die NESTRO® Lufttechnik GmbH auf dem Gemeinschaftsstand der IHK Leipzig in Halle A2 auf dem Stand Nr. 238. Die Baustoffindustrie (Gips, Faserzement, Betonzement u.a.) ist als Zulieferer elementarer Bestandteil der Wertschöpfungskette Bau. Der im Produktionsprozess entstehende Staub ist nicht nur für die Mitarbeiter gesundheitsschädlich, sondern kann an Maschinen auch häufige Wartungszeiten oder gar kürzere Lebenszyklen verursachen sowie die aufwendige Nachreinigung der Produkte bedeuten. NESTRO® unterstützt die Branche bei diesen Herausforderungen und sorgt für optimale Arbeitsbedingungen. Auf der Grundlage qualifizierter Prüfungen des bearbeiteten Materials durch externe Laboratorien definieren Anwendungstechniker den bestqualifizierten Filterstoff aus, damit Staub und Bearbeitungsreste energieeffizient abgesaugt werden und dem Baustoffunternehmen geholfen wird, perfekte Qualität bei reduzierten Stillstandzeiten umzusetzen. NESTRO® Equipment fördert, filtert, trennt oder lagert Restmaterial für die Entsorgung entsprechend Kundenwunsch.

Hochleistungsventilator (LIVE-VORFÜHRUNG)

Das Herz jeder Absaug- & Filteranlage ist der Ventilator. Jahrelange Produktionserfahrungen führten bei NESTRO® zu optimalen Wirkungsgraden bei außerordentlich leisem Betrieb im Leistungsbereich von 1.000 - 100.000 m3/h. Angepasste Werkstoffe, die individuelle Wahl der Antriebsart sowie die Nutzung eines anwendungsspezifischen Designs der Flügelräder ergeben einen auf das System ideal abgestimmten Ventilator. Die stufenlose Drehzahlregelung ist ein zusätzliches Plus, wenn es um Energieeffizienz geht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.