Neuer 40G NEOXPacketFalcon wird flügge

Netzwerk-Forensik Appliance für professionelle Untersuchungen von Netzwerkeinbrüchen und Sicherheitsvorfällen durch die Analyse von historischen und Echtzeit-Netzwerkdaten

NEOXPacketFalcon Compact
Portable & Rackmountable Netzwerk-Forensik Appliance für bis zu 40Gbps
(PresseBox) ( Langen, )
NEOX Networks, ein führender Solution Provider und Hersteller für Netzwerk-Monitoring- und -Analyselösungen bietet ab sofort eine kompakte Version seiner erfolgreichen PacketFalcon Netzwerk-Forensik Appliance an.

Was ist eine Netzwerk-Forensik Appliance und wofür wird sie benötigt?

Netzwerkverfügbarkeit sowie Funktionalität sind heutzutage selbst in vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen von essentieller Bedeutung. Doch Netzwerke werden immer schneller und komplexer, und auch die Sicherheitsattacken denen Sie ausgesetzt sind werden immer raffinierter.

Deswegen ist es mittlerweile unumgänglich mittels permanenten Zugriffes auf die Netzwerkdaten eine Transparenz aufzubauen, um ausführliche Sicherheitsanalysen des Datenverkehrs durchführen zu können - sowohl in Echtzeit als auch im Hinblick auf historische Daten.
Dies wird durch den Einsatz einer effektiven Netzwerk-Forensik Appliance gewährleistet.

Warum ein PacketFalcon?

Bereits seit einigen Jahren hat NEOX Networks mit seiner 100G-PacketFalcon Lösung eine professionelle, hochportable und modular erweiterbare Netzwerk-Forensik Appliance im Angebot.

Da jedoch viele Unternehmen noch immer 10G und 40G Netzwerke im Einsatz haben, hat NEOX Networks sich entschlossen eine für diese Netzwerke kosteneffizientere Lösung des PacketFalcon anzubieten – den PacketFalcon Compact.

Der PacketFalcon Compact bietet 100% Line Rate Capture für Aufzeichnungen und Analysen von bis zu 40Gbps ohne Paketverluste. Damit ist sichergestellt, dass den Sicherheitsanalysten die benötigten kritischen Netzwerkdaten unverfälscht und vollständig zur Verfügung stehen. Nur so ist gewährleistet, dass eine Sicherheitsuntersuchung auf Netzwerkebene möglich ist.

Ein weiterer Vorteil des PacketFalcon besteht darin, dass er sich in ein Serverrack einbauen lässt, aber aufgrund seines geringen Gewichts von nur 12kg und seines optional erhältlichen Transportkoffers auch mobil direkt am Kundenstandort eingesetzt werden kann.

Er eignet sich sowohl für lokale Analysen als auch für Analysen von verteilten und entfernten Standorten. Durch seine integrierte API ist er auch für Automatisierungszwecke einsetzbar und lässt sich leicht in die bestehende Infrastruktur einbinden.

Leistungsfähige Hardware

Hardwareseitig besticht der PacketFalcon Compact durch seine robuste Bauweise, wahlweise bis zu 61 TB Speicherplatz, einer Hochleistungs-FPGA Capture-Karte von Napatech und einem optional erhältlichen Hartschalen-Transportkoffer. Dank der ultraschnellen NVMes meistert der PacketFalcon Compact die notwendige Performanz, um Daten in Echtzeit ohne Verluste wegzuschreiben.

Zusätzlich unterstützt die Appliance ein Nanosekundengenaues Hardware-basiertes Timestamping, das um PTP (IEEE1588v2) erweitert werden kann.

Preisgekrönte Software von LiveAction

Als Betriebssystem kommt Linux und als Analysesoftware die preisgekrönte Netzwerk-Forensik-Suite „LiveCapture“ von LiveAction zum Einsatz. Die intuitive WebGUI ermöglicht unproblematischen Zugriff auf alle benötigten Netzwerkdaten. Mittels Hardware- und Software-Filter können Pakete von Interesse weiter eingrenzt und näher unter die Lupe genommen werden.

Watch Your Network

Timur Özcan, Geschäftsführer der NEOX Networks merkt an: „Leider herrscht in vielen Chefetagen noch immer der Irrglaube, dass Virenscanner und Firewall ausreichen die Netzwerksicherheit zu gewährleisten. Mehr denn je stehen viele Unternehmen heutzutage im Fokus von Cyberkriminellen und werden kontinuierlich mit neuartigen Methoden bedroht. Kompromittierungen werden meist monatelang nicht erkannt, da es oft zu keinem sichtbaren Schaden kommt, was Unternehmen vor eine weitere schwierige Herausforderung stellt.“

Und ergänzt „Es ist zwar heutzutage möglich sich gegen Betriebsausfälle und Cyberattacken zu versichern, aber wie so oft deckt dies meist nur einen Teil des verursachten Gesamtschadens ab. Lediglich eine zeitgemäße Netzwerkforensik und -analyse kann dem wirkungsvoll vorbeugen oder helfen einen Sicherheitsvorfall zu untersuchen, um den Eintrittspunkt zum Netzwerk zu identifizieren, damit dieser für weitere Attacken geschlossen werden kann.“

Services

Sollten Sie noch keine ausreichende Erfahrung im Bereich Netzwerk-Forensik und Packet-Capturing haben, bietet NEOX Networks auch Einführungsschulungen vor Ort oder in ihren Räumlichkeiten in Langen bei Frankfurt/Main an.

Produktvorstellung

Die NEOXPacketFalcon Produktfamilie ist nur eine von mehreren innovativen NEOX Produktfamilien bei denen es Neuzugänge gab. Weitere Neuheiten gab es im Bereich der PacketLion und PacketTiger Network Packet Broker, und den modularen und portablen PacketRaven Netzwerk-TAPs.

Wenn Sie Interesse daran haben die NEOXPacketFalcon Appliance oder andere Lösungen aus der NEOX Produktpalette näher kennenzulernen besuchen Sie NEOX Networks auf der it-sa in Nürnberg (12-14.10.2021) am Partnerstand von LiveAction in Halle 7a, Stand 414a.

Verfügbarkeit

Der neue NEOXPacketFalcon Compact ist sofort direkt bei NEOX Networks ab einem Preis von 29.900 EURO bestellbar.
Für ein Angebot kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb unter sales@neox-networks.com oder unter der +49 6103 37215-910.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.