Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1130216

Neousys Technology Inc. 15F, No.868-3, Zhongzheng Rd., Zhonghe Dist. 23586 New Taipei City http://www.neousys-tech.com
Ansprechpartner:in Frau Amber Wu +886 2 2223 6182

Neousys stellt auf der Vision Stuttgart 2022 eine wassergeschützte Machine Vision-Lösung mit Intel®12.-Gen-CPU vor

Neousys Technology, ein branchenführender Anbieter von robusten Embedded-Systemen, stellt auf der diesjährigen Vision Stuttgart 2022 an Stand 8A51, Halle 8, vom 4. bis zum 6. Oktober aus. Zentrales Motiv der von Neousys ausgestellten neuesten Intel®

(PresseBox) (New Taipei City, )
Neousys Technology, ein branchenführender Anbieter von robusten Embedded-Systemen, stellt auf der diesjährigen Vision Stuttgart 2022 an Stand 8A51, Halle 8, vom 4. bis zum 6. Oktober aus. Zentrales Motiv der von Neousys ausgestellten neuesten Intel® 12.-Gen Core™-Baureihen und der entsprechend IP67 bzw. IP65 wasserdichten Embedded-Computer für Machine Vision-Anwendungen wie beispielsweise Roboter-Sichtprüfungen, intelligente Videoanalyse oder Lagerlogistik sind Edge-KI-Systeme und extrem robuste Computer der neuesten Generation.

Ausgestattet mit CPUs der Intel® 12.-Gen Core™-Serie, die über genügend Leistung und effizient arbeitende Prozessorkerne verfügen, bieten der Neousys Nuvo-9000 und der Nuvo-9531 im Vergleich zu den Plattformen auf der Basis der Intel 9.-Gen-CPUs doppelt so viel Leistung. Im Gegensatz zu den meisten gängigen Systemen, die per Standard-ILM montiert werden, nutzen die 12.-Gen-Systeme von Neousys einen im Haus entwickelten Spezial-CPU-Halter. Bei dieser Konstruktion wird die Last im Prozessor so verteilt, dass der Kontakt mit dem Kühlkörper optimiert ist und die Hitze besonderes effizient abgeleitet wird, um die Leistung zu maximieren. Ein anderes System, das diesen Spezial-CPU-Halter für die Intel 12.-Gen-CPU nutzt, ist der Nuvo-10208GC, der in der Lage ist, ein Paar 350 W-NVIDIA®-Grafikkarten der RTX-Baureihe aufzunehmen. Das System kann über drei PCIe-Steckplätze erweitert werden und ist damit ideal für Trainingszyklen beim KI-Computing und für fortschrittliche Anwendungen für das Inferieren in Machine Vision.

Die Computer der entsprechend IP67 wasserdichten SEMIL-Baureihe und der entsprechend IP65 wasserdichten AWP-Baureihe sind speziell für Anwendungen konzipiert, bei denen Umwelt- und Klimafaktoren berücksichtigt werden müssen, beispielsweise hohe Konzentrationen an chemischen Substanzen oder überhöhte Konzentration von chemischen Produkten, und bieten echten lüfterlosen Betrieb in einem durchgehend gefertigten Gehäuse. Mit seiner Rechenleistung zum Inferieren im KI-Computing an Edge-Knoten ist die SEMIL-Baureihe eine der weltweit ersten lüfterlosen GPU-Lösungen, die entsprechend der IP67-Spezifikation wasserdicht ist und unterstützt eine NVIDIA® Tesla T4- oder eine RTX A2000 Ampere-GPU. Die Baureihe basiert auf einer patentierten Systemarchitektur (R.O.C-Patentnr. I697759) und hat ein speziell konzipiertes Chassis, ein mit einer maßgefertigten O-Ring-Dichtung abgedichtetes Gehäuse und robuste M12-Anschlüsse. Ebenfalls wasserdicht ist das ultrakompakte System POC-465AWP. Ziel dieser von Intel Elkhart Lake Atom-Prozessoren angetriebenen Baureihe ist es, die Herausforderungen bei der Entwicklung in unwirtlichen Umgebungen zu minimieren. Erhältlich in Konfigurationen, die entsprechend unterschiedlichen IP-Standards wasserdicht und außerdem kostengünstig sind, eignen sich diese Systeme besonders für KI-Vision-Plattformen und dort für die Bereitstellung in geschäftskritischen Fertigungsstraßen.

„Die Vision ist die weltweit wichtigste Messe für Machine Vision, und wir freuen uns dort nach drei Jahren erstmals wieder auf die persönlichen Gespräche mit unseren Kunden. Wir bei Neousys hoffen, dass wir mit unseren neuesten Plattformen auf der Basis von 12.-Gen-CPUs und unseren IP65/IP67-konformen robusten Computern zur Bereitstellung unter Extrembedingungen die Entwicklung im Bereich der KI-Vision beschleunigen und die Innovation durch modernste KI-Anwendungen vorantreiben können“, sagt Andrew Hsu, Sales Director bei Neousys.

Sie erreichen Neousys Technology im Web unter: https://www.neousys-tech.com/en/

Neousys Technology Inc.

Neousys Technology, gegründet 2010, entwickelt und produziert robuste Embedded-Plattformen und -Module. Mit unseren Know-how-Schwerpunkten von Embedded-Computing bis zur Datenerfassung und -verarbeitung ist es unser Ziel, mit einfachen und gleichzeitig robusten Architekturen innovative Produkte mit integrierten Featuresets für vielfältige Branchen zu schaffen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.