NEO Energies GmbH berät größten Photovoltaikmodulhersteller Thailands

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Der größte Modulhersteller Thailands hat einen umfassenden Dienstleistungsvertrag mit der Frankfurter Projektdienstleisterin und Rechtsanwaltskanzlei NEO Energies GmbH abgeschlossen. Der Modulhersteller beabsichtigt, noch 2012 Dachprojekte von mittlerer Größe, im Jahr 2013 dann Großprojekte in Deutschland zu realisieren.

NEO Energies ist im Rahmen des Dienstleistungsvertrages verantwortlich dafür, die Projekte zu beschaffen, die Transaktionen zu strukturieren, mit Finanzdienstleistern zu verhandeln und die Bauunternehmer auszuwählen. Erste Projekte wurden bereits identifiziert, die Verhandlungen mit den Projektentwicklern sind im Gange. Im Projektverlauf übernimmt NEO Energies das gesamte Transaktions- und Projektmanagement. "Dieses Mandat veranschaulicht sehr gut unsere Strategie, sämtliche für Projekte im Bereich Photovoltaik und Windenergie erforderlichen Dienstleistungen aus einer Hand anzubieten" kommentieren Laura Schulze Egberding, Key Account Manager, und Dr. Jochen Brandhoff, Managing Partner bei NEO Energies.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.