PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 123260 (NDS Group Ltd.)
  • NDS Group Ltd.
  • One London Road / Staines
  • TW18 4EX Middlesex
  • http://www.nds.com
  • Ansprechpartner
  • Cynthia Ritchie
  • +44 (20) 84768378

NDS ergreift Initiative zur Reduktion von Kohlenstoff-Emissionen

(PresseBox) (London, GB – IBC Messestand 1.171, ) .
- F&E setzt Schwerpunkt auf Reduzierung des Stromverbrauchs bei Set-Top-Boxen und digitalen Videorekordern
- NDS plant Reduktion der eigenen Kohlenstoff-Emissionen bis 2012 um 10%
- NDS stellt Engagement auf der IBC 07 vor: ‘Reduce, Reuse, Recycle’

NDS, führender Anbieter von Technologielösungen für digitale Medien und Pay-TV, gibt heute den Start einer neuen Initiative zur Reduktion von Kohlenstoff-Emissionen und zum sparsameren Stromverbrauch bei der Nutzung von Digital-TV-Equipment bekannt. Der Schwerpunkt der Strategie von NDS zur Schonung der Umwelt liegt dabei auf der Forschungs- und Entwicklungsseite, um gezielt den Stromverbrauch von Set-Top-Boxen und digitalen Videorekordern zu reduzieren. Die Initiative von NDS gliedert sich vollständig in das globale Energieprogramm der Muttergesellschaft News Corporation ein. Die News Corporation startete dazu eine Reihe von Maßnahmen, um unternehmenseigene Auswirkungen auf den Klimawandel zu reduzieren, auch unter Einbezug der TV- und Mediennutzer, Mitarbeiter und Geschäftspartner.

Die erste Maßnahme von NDS ist eine neu entwickelte Auto-Standby-Lösung, welche inaktive Consumer-Electronics-Geräte automatisch über Nacht in den Standby-Modus versetzen kann. Der Verbrauch kann dann auf geringe 10 Watt geschätzt werden. Wird dieser Wert nun mit den etwa 500 Millionen digitalen Set-Top-Boxen, die für die nächsten 5 Jahre weltweit prognostiziert werden, multipliziert, zeigt sich ein enormes Potenzial zur Verringerung von Kohlenstoff-Emissionen. Die mögliche Einsparung entspricht dabei geschätzt den Kohlenstoff-Emissionen von fünf ‘Super’-Kraftwerken.

James Field, Direktor für Technologie und neue Initiativen bei NDS: „Momentan verbraucht manch ein Digitalrekorder genau so viel Strom wie ein Kühlschrank – darauf wollen wir aufmerksam machen. Mit der neuen Auto-Standby-Funktion können wir Endkunden – also den Digital-TV-Nutzern – helfen, ihre persönliche ‚Kohlenstoffbilanz’ zu reduzieren und dabei aufgrund der geringeren Stromrechnung Geld zu sparen. Wir freuen uns, die Umwelt und unsere Kunden auf diesem Weg gleichermaßen zu unterstützen.”

Die neue Funktion registriert, ob Anwender ihren digitalen Videorekorder oder ihre Set-Top-Box während einer bestimmten Zeit, beispielsweise in den Nachtstunden zwischen 23.00 und 04.00 Uhr, aktiv nutzen. Falls das Gerät in einem Zeitraum von mehr als 2 Stunden nicht eingesetzt wurde, erscheint auf dem Bildschirm für ein paar Sekunden eine “Auto Standby”-Warnung. Wenn daraufhin kein Eingriff des Zuschauers erfolgt , schaltet das Gerät automatisch in den Standby-Modus und die Festplatte wird ausgeschaltet.

Die Auto-Standby-Lösung ist dabei ein erster Schritt in der Umweltstrategie von NDS: Die Forschungs- und Entwicklungsteams von NDS arbeiteten weltweit mit Herstellern von Set-Top-Boxen und Plattformbetreibern eng zusammen, um innovative Lösungen und Möglichkeiten zur weiteren Reduzierung des Stromverbrauchs bei Set-Top-Boxen zu entwickeln. NDS gibt damit in der Industrie den Weg vor – und ist beispielsweise der alleinig teilnehmende Middleware-Anbieter innerhalb einer EU-Initiative zur Entwicklung eines Verhaltenskodexes für digitale TV-Dienste, mit dem Ziel zur Optimierung der Energieeffizienz von Endgeräten.

Fokus auf Emissionen

Innerhalb der eigenen Organisation setzt sich NDS unter Einbezug der zentralen Geschäftspartner das Ziel, die Treibhausgasemissionen um 10% innerhalb der nächsten fünf Jahre zu verringern. Das Umwelt-Management-Programm von NDS richtet sich dabei insbesondere auf kosteneffektive und praktische Lösungen zur Vermeidung und Reduktion von Emissionen im gesamten Wirtschaftszweig.

NDS arbeitet derzeit daran, überall wo möglich Energie zu sparen und Strom aus erneuerbaren Quellen zu beziehen. Dazu hat NDS bereits zahlreiche Initiativen zur Kohlenstoff- und Energiereduzierung umgesetzt. So wurden bereits mehr als 1 Million Pfund in Equipment für Videokonferenzen in 25 Büros weltweit investiert, um umweltbelastende Reisen einzusparen. Durchgeführte IT-Audits erschließen weiteres Energieeinsparpotenzial wie auch die Verwendung von Stromsparlampen bis hin zur Information für Mitarbeiter mit praktischen Hinweisen zum Stromsparen.

Auf der IBC 2007 in Amsterdam (7. bis 11. September) sponsort NDS die Straßenbahn, um die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zu fördern. Außerdem werden Marketing-Unterlagen auf Recyclingpapier gedruckt. Auch werden große Teile des Messestands von NDS wiederverwendet.

# # #

Cautionary Statement Concerning Forward-looking Statements
This document may contain certain “forward-looking statements” within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on management’s views and assumptions regarding future events and business performance as of the time the statements are made. Actual results may differ materially from these expectations due to changes in global economic, business, competitive market, regulatory and other factors. More detailed information about these and other factors that could affect future results is contained in our filings with the US Securities and Exchange Commission. Any “forward-looking statements” included in this document are made only as of the date of this document and we do not have any obligation, nor do we undertake, to publicly update any “forward-looking statements” to reflect subsequent events or circumstances, except as required by law.

NDS Group Ltd.

NDS Group Ltd. entwickelt Pay-TV-Technologien und -Applikationen, die Betreibern die sichere Übertragung digitaler Inhalte auf Set-Top-Boxen, digitale Videorekorder, PCs, Mobiltelefone und andere multimediale Endgeräte ermöglichen. Mehr als 90 der weltweit führenden Pay-TV-Plattformen vertrauen auf Lösungen von NDS zum Schutz und Ausbau ihrer Angebote.
NDS VideoGuard® ist die weltweit marktführende Technologie zum Schutz von digitalen Inhalten und Services und ist in 114 Millionen Pay-TV-Haushalten im Einsatz. VideoGuard, die Technologie für Conditional Access (CA) und digitales Rechtemanagement (DRM), sichert Einnahmen von über US$ 50 Milliarden. NDS Middleware, darunter das Set-Top-Box-Betriebssystem MediaHighway®, arbeitet auf über 206 Millionen Endgeräten und ermöglicht eine Vielzahl von fortschrittlichen Diensten für Abonnenten. Die NDS-Technologie für digitale Videorekorder mit Fokus auf dem Lösungsangebot XTV® zählt mit allein 45 Millionen Einheiten weltweit zu den Marktführern. (Stand: 30. September 2011)

NDS setzt weiterhin auf kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung. Der Hauptsitz von NDS ist Großbritannien; über 75% der mehr als 5.000 Mitarbeiter arbeiten an innovativen Entwicklungsvorhaben in den F&E-Zentren in China, Frankreich, Indien, Israel, Korea, Großbritannien und den USA. NDS hat viele Initiativen umgesetzt, um den CO²-Ausstoß des Unternehmens zu verringern und Digital TV-Abonnenten beim Energiesparen zu unterstützen. NDS Group Ltd. ist eine privatwirtschaftliche Firma im Besitz von Permira Funds und News Corporation.


Weitere Informationen in englischer Sprache auf www.nds.com.

Den NDS RSS-Feed finden Sie hier: http://feed43.com/...

Folgen Sie NDS auf Twitter: http://www.twitter.com/...