Indien: Digital Entertainment Network wählt Technologielösungen von NDS für neue digitale Kabelplattform

NDS Logo
(PresseBox) ( Mumbai, Indien und Hong Kong, )
.
- Neuer indischer Kabelnetzbetreiber Digital Entertainment Network (DEN) wählt NDS-Technologie für neues Digital-TV-Angebot
- Pay-TV und weitere Digitaldienste für indischen Kabelmarkt auf Weltklasseniveau
- NDS VideoGuard® Conditional Access, MediaHighway® Middleware und ein kundenspezifischer EPG sichern und ermöglichen neues Kabelangebot von DEN

NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales Pay-TV, gibt heute einen Vertragsabschluss mit DEN Digital Entertainment Network, dem neuen Kabelnetzbetreiber für Indien, bekannt. DEN wird verschiedene Lösungen von NDS für die Einführung seines neuen digitalen Kabel-TV-Angebots nutzen: NDS versorgt DEN dazu mit der weltweit führenden Conditional Access-Lösung VideoGuard®, der MediaHighway® Middleware sowie einem fortschrittlichen elektronischen Programmführer (EPG). NDS VideoGuard Conditonal Access und DRM wird derzeit von mehr als 82,7 Millionen aktiven Abonnenten genutzt. Die NDS Middleware ist insgesamt auf über 76,4 Millionen Digitalreceivern weltweit aktiv.

DEN etabliert sich als führender Kabelnetzbetreiber für ganz Indien mit dem Ziel, die Digitalisierung des TV-Kabels deutlich voranzutreiben. Hierzu modernisiert DEN derzeit die „letzte Meile” des Kabelnetzes, um Kunden so fortschrittliche Digital-Dienste anbieten zu können – und den Kabelanschluss zukunftssicher zu machen.

Anuj Gandhi, CEO von DEN: „Unser Ziel ist es, eine hochmoderne Kabelinfrastruktur auf Weltklasseniveau zu errichten. Daher haben wir uns für NDS, den weltweit führenden Anbieter von Sicherheitslösungen und digitalen Mehrwertdiensten, als Technologiepartner entschieden. Wir sind sicher, dass NDS mit seinen hochwertigen Lösungen der ideale Partner für die Erreichung unserer Unternehmensziele ist.”

Sue Taylor, Vice President und General Manager NDS Asia Pacific: „Wir freuen uns sehr, mit DEN zusammenzuarbeiten und den Kabelnetzbetreiber bei seinen Wachstumsplänen tatkräftig zu unterstützen. Mit unseren zuverlässigen wie hochmodernen Lösungen wird DEN seinen Abonnenten interaktive Entertainment-Dienste auf höchstem Qualitätsniveau anbieten können.”

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von NDS in Bangalore besteht seit nunmehr acht Jahren, beschäftigt derzeit knapp 800 Mitarbeiter und ist speziell auf maßgeschneiderte Lösungen für den indischen Markt ausgerichtet. Dort werden auch die kundenspezifischen Lösungen für DEN entwickelt.

# # #

Cautionary Statement Concerning Forward-looking Statements
This document may contain certain "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on management’s views and assumptions regarding future events and business performance as of the time the statements are made. Actual results may differ materially from these expectations due to changes in global economic, business, competitive market, regulatory and other factors. More detailed information about these and other factors that could affect future results is contained in our filings with the Securities and Exchange Commission. Any "forward-looking statements" included in this document are made only as of the date of this document and we do not have any obligation, nor do we undertake, to publicly update any "forward-looking statements" to reflect subsequent events or circumstances, except as required by law.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.