PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494740 (NComputing Inc.)
  • NComputing Inc.
  • Walbeckerstr.17
  • 40547 Düsseldorf
  • http://www.ncomputing.com
  • Ansprechpartner
  • David Schimm
  • +49 (179) 59447-45

Neuer vSpace Client von NComputing macht aus jedem PC einen virtuellen Desktop

(PresseBox) (München, ) .
- Mit der neuen Software-Lösung wird aus jedem Windows-PC ein vollwertiger NComputing-Client
- Weniger leistungsfähige PCs lassen sich damit als vollwertige Windows-Clients nutzen
- Clients für iOS und Android zukünftig ebenfalls geplant

NComputing hat heute den neuen vSpace Client für Windows veröffentlicht. Mit der neuen Software stellt der weltweit führende Hersteller im Bereich Desktop-Virtualisierung eine Lösung vor, mit der sich jeder PC, Laptop, Netbook oder Tablet-PC als vollwertiger NComputing-Client nutzen lässt. Dabei ist ein sicherer Zugriff auf die virtuellen Desktops sowie ausgewählte Anwendungen, die auf einem zentralen Server laufen, gewährleistet. Mit Hilfe des vSpace Client für Windows lässt sich der leistungsstarke vSpace Server von NComputing auf bis zu 100 Nutzer, auf nur einem Host-PC oder Server, erweitern. Damit erhalten die IT-Abteilungen von Unternehmen die Möglichkeit, wichtige Maßnahmen wie Mobile Nutzung, Bring-your-own-Device (BYOD), Fernzugriff auf Netzwerke und Windows 7-Migration zügig durchzuführen. Das alles mit weit geringeren Ressourcen und mit unveränderter IT-Infrastruktur. vSpace Client ermöglicht eine vollwertige Nutzung der aktuellen Software-Generation auf allen Windows-Geräten sowie den flexiblen Einsatz und die Kostenvorteile eines zentralisierten Desktop-Managements.

"Der Markt für virtuelle Clients ist in den vergangenen Jahren erwachsen geworden. Wir erwarten einen Umsatz von 2,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015", sagt Al Gillen, Program Vice President, System Software bei IDC. "Die neue vSpace Client-Software von NComputing spielt hier eine wichtige Rolle und erweitert dabei die Möglichkeit von NComputing, den Bedürfnissen der bestehenden Kunden gerecht zu werden sowie neue Kunden dafür zu begeistern. Das NComputing seinen Nutzern nun die Wahl ermöglicht, entweder einen Hard- oder einen Soft-Client für die virtualisierte Umgebung einzusetzen - beides bei einem unvergleichlichen Preis/Leistungs-Verhältnis - passt gut in das Gesamtkonzept von NComputing."

Mit 50.000 Kunden und mehr als drei Millionen virtuellen Desktops weltweit, führt NComputing den Markt für einfache, aber leistungsstarke und kostengünstige virtuelle Desktops an. Der neue vSpace Client lässt sich in nur 15 Minuten einfach installieren, was sich in der Beta-Testphase bei über 1.000 Kunden bestätigte. Die Nutzer können entweder die bestehenden vSpace-Umgebungen von NComputing durch eine Kombination von Thin-Clients und Software-Clients erweitern oder eine rein Software-basierte Lösung wählen. Das bringt bestehende Windows-basierte Umgebungen im Handumdrehen auf den neuesten technologischen Stand.

Zukünftig ist geplant, vSpace Client auch für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung zu stellen. Den Channel-Partnern von NComputing gibt der neue vSpace Client die Möglichkeit, das Angebotsspektrum zu erweitern und bei der Integration von mobilen Geräten sowie dem Thema Bring-your-own-Device (BYOD) weitere Lösungen für ihre Kunden anzubieten.

Der neue vSpace Client für Windows hat folgende Vorteile:

- Mobiler sowie Fernzugriff indem den Nutzern ermöglicht wird, der Desktopumgebung im Unternehmen von jeder Windows-Oberfläche, jedem Laptop oder Netbook zu jederzeit und von überall zuzugreifen
- BYOD indem private Geräte in virtuelle Desktops umgewandelt werden
- Vereinfacht die Windows 7-Migration durch unmittelbare Verfügbarkeit einer Windows 7-Umgebung auf bestehenden PCs und das bei zentraler Verwaltung durch die IT-Abteilung
- Verlängerte die Einsatzdauer von PCs durch die weitere Nutzung von älteren PCs, die in einen leistungsstarken virtuellen Client umgewandelt werden
- Reduziert die Arbeit der IT-Abteilung da die Vorteile von zentral verwalteten virtuellen Desktops in die bestehende PC-Umgebung gebracht werden
- Größere Sicherheit durch die zentrale Steuerung mit vordefinierten Zugriffsrechten sowie die zentrale Datenhaltung
- Leichter Übergang hin zu modernen zentral verwalteten Arbeitsumgebungen durch Software-basierte Clients auf den bestehenden Systemen, als erster Schritt auf dem Weg zur Desktop-Virtualisierung
- Schnelle Amortisation da die Kunden nun tausende von virtualisierten Desktops in wenigen Tagen einrichten können und nicht erst in mehreren Wochen

"vSpace Client für Windows ist ein weiteres Beispiel von NComputing für die zügige Umsetzung von Innovationen für den Nutzen und Vorteil unserer Kunden", so Raj Dhingra, CEO von NComputing. "Das Feedback des weltweit durchgeführten Beta-Programms war phänomenal. Unsere Kunden haben signalisiert, dass sie die jeweils bestehende vSpace-Umgebung um bis zu 40 Prozent durch den Einsatz von vSpace Client ausbauen werden. Insgesamt ermöglicht die neue Software unseren Kunden eine größere Flexibilität sowie eine Steigerung des Nutzens da nun Initiativen hin zur mobilen Nutzung sowie zum Thema BYOD vereinfacht werden."

Preis und Verfügbarkeit

vSpace Client für Windows ist ab sofort online bei NComputing oder über die weltweiten Handelspartner verfügbar. Die Nutzer können die Software kostenlos herunterladen und auf einer beliebigen Anzahl von Geräten installieren. Gezahlt wird nur für die tatsächliche Anzahl an Nutzern, die auf den vSpace Server zugreifen. Hier liegen die Preise ab 380,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für eine 5-Nutzer-Lizenz. Für größere Anwenderzahlen gibt es Volumenpakete, die über den autorisierten Fachhandel bezogen werden können.

NComputing Inc.

NComputing Inc. ist der Anbieter von Desktop-Virtualisierungslösungen mit dem größten Wachstum weltweit. 20 Millionen Nutzer in 140 Ländern arbeiten täglich mit NComputing-Systemen. Die mehrfach ausgezeichnete, patentierte Technologie von NComputing senkt die IT-Kosten, vereinfacht die Administration und reduziert sowohl den Stromverbrauch als auch den Elektronikmüll: Die ideale Lösung, um das Potenzial von PCs und Cloud Computing optimal zu nutzen. Weitere Informationen zu NComputing erhalten Sie unter www.ncomputing.de.