NAVIGON spricht mit vielen Stimmen

Neue Dialekte in Deutsch und Englisch zur Auswahl

NAVIGON Dialekt
(PresseBox) ( Hamburg, )
Navigationsgeräte von NAVIGON bringen Autofahrer nicht nur zuverlässig ans Ziel, sondern auch zum Schmunzeln: Im Online-Shop stehen ab sofort jeweils sechs englische oder deutsche Dialekte zum Download bereit. So lässt sich etwa bei der nächsten Deutschlandtour immer in der passenden Mundart navigieren.

Die Wintersportsaison hat begonnen und mit ihr die Zeit der langen Autofahrten: Allein rund vier Millionen Deutsche fahren jedes Jahr mit dem eigenen Auto in den Schnee. Damit solch lange Reisen nicht zur Tortur werden, plant NAVIGON nicht nur verlässlich die ideale Route. Das neue Feature "Lustige Stimmen Dialekte" erweitert ab sofort die Stimmauswahl für die NAVIGON Geräte und sorgt bereits auf dem Weg in die Ferien für gute Laune. Die Software gibt es in zwei Versionen auf Deutsch und auf Englisch. Jeweils sechs verschiedene Stimmen von professionellen Schauspielern und Sprechern geben in unterschiedlichen Dialekten die Richtung an.

Gerd babbelt die Wegbeschreibung auf Hessisch

In der deutschen Variante babbelt zum Beispiel Gerd aus Hessen die Wegbeschreibung. Weiter besteht die Auswahl zwischen dem schwäbelnden Jürgen, Maria aus Bayern, Ruhrpott-Kalle, der sächselnden Mandy und Inge, die Hamburgisch schnackt. So lässt sich eine Deutschlandtour der ganz besonderen Sorte erleben. "Mit dem Feature verschaffen wir unseren Kunden humorvoll Abwechslung", sagt Jörn Watzke, Vice President Product Line Management bei NAVIGON. "Das unterstützt unseren generellen Anspruch, unseren Kunden eine unbeschwerte und entspannte Fahrt zu ermöglichen."

Exotisch: Latika navigiert in Indian English

In der englischen Version geben ebenfalls sechs professionelle Sprecher Anweisungen im Lokalkolorit verschiedener Regionen, zum Beispiel Waliserin Gwendolyn. Außerdem führen Coleen aus Manchester, Ewan aus Schottland sowie Pete aus London in reinem Cockney zum Ziel. USA-Freunde navigiert Bob in echtem New Jersey Slang. Als sechste Option gibt Latika in exotischem Indian English die Routenbefehle. "Natürlich haben alle Versionen die für NAVIGON typische Qualität und Präzision", sagt Watzke. "Alle Stimmen und Dialekte sind sehr gut zu verstehen, sodass die Zielgenauigkeit der Navigation immer gegeben ist."

Das neue Feature kostet pro Version je 19,95 Euro und funktioniert auf allen Geräten, die seit der CEBIT 2008 auf dem Markt sind sowie auf den NAVIGON 2100, 5100 und 7100.1 Die Installation erfolgt wie gewohnt über die NAVIGON Online-Plattform Fresh.

Weitere Informationen zu NAVIGON erhalten sie unter www.navigon.com oder auf Anfrage unter: presse@navigon.com.

Sie finden NAVIGON außerdem auf:

Facebook (http://www.navigon.com/...), Twitter (http://www.navigon.com/...), YouTube (http://www.navigon.com/...), Flickr (http://www.navigon.com/flickr)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.