natureOffice aus Augsburg gründet den Förderfonds für klimaneutrales Drucken

(PresseBox) ( Augsburg, )
Klimaschutz ist eine gesellschaftliche Aufgabe an der, je nach Leistungsfähigkeit, der Eine mehr da Andere etwas weniger beitragen kann. Um auch kleinen Druckbetrieben die Möglichkeit einzuräumen, den klimaneutralen Druck als innovativen Einstieg in den Klimaschutz anzubieten und als Erweiterung des eigenen Umweltschutz-Engagements nach außen zu tragen, unterstützt der natureOffice Förderfonds kleine Druckbetriebe.

Mit der Einrichtung eines Förderfonds für den klimaneutralen Druckprozess unterstützt natureOffice Kleinst- und Familiendruckereien, die aufgrund der Größe, ihrer wirtschaftlichen Situation oder auch bedingt einer regionaler Kunden-Strukturschwäche sich eine Zertifizierung zum klimaneutralen Drucken nicht leisten können.

Nach Meinung von natureOffice darf ein Engagement im aktiven Klimaschutz nicht den großen und leistungsstarken Betrieben vorbehalten bleiben. Mit anderen Worten, Klimaschutz darf nicht nur eine Frage des Geldes sein.

Aus diesem Grund wird natureOffice ein Förderprogramm aufsetzen, das derzeit mit Hilfe von Experten im Detail erarbeitet wird. Betriebe, die diese Förderung in Anspruch neben möchten, müssen einer unabhängigen Kommission ihr bisheriges Engagement im Umwelt- und Klimaschutz durch gezielte Anstrengungen im Betrieb glaubhaft nachweisen. Sie können dann mit der Förderung, das natureOffice Verfahren für klimaneutrale Druckerzeugnisse auch die unvermeidlichen CO2-Emissionen, die neben allen Anstrengungen mit einer gezielten Vermeidungs- und Reduktionsstrategie dennoch anfallen, über hochwertige Klimaschutz-Zertifikate auszugleichen.

„Wir glauben, dass die neue Handlungsoption der CO2-Kompensation durch Klimaschutz-Projekte für viele Unternehmen künftig ein Auftrags-Vergabe-Kriterium werden wird“, so Andreas Weckwert, Mitgründer von natureOffice. „Damit wir, durch ein gut gemeintes Engagement der Unternehmen, keine unnötige Wettbewerbs- und Marktverzerrung hervorrufen, werden wir mit besonderem Augenmerk die Kleinbetriebe durch diesen Förderfonds unterstützen“, so Weckwert weiter.

Förderung nach Leistungsfähigkeit

Je nach Leistungsfähigkeit und Situation der Betriebe wird es unterschiedliche Förderstufen geben. Die Entscheidung, welcher Betrieb in welcher Höhe gefördert wird trifft, die Förder-Kommission.

Fördermittel

Die Fördermittel werden zu einem Großteil von natureOffice bereit gestellt. Weitere Fördermittel kommen von Sponsoren, aus der Industrie und von Verbänden.

Förderantrag

Details zur Förderung werden in Kürze veröffentlicht. Interessierte Druckbetriebe wenden sich bei Fragen an foerderfonds@natureoffice.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.