Klimaneutrale Meetings mit Kundenzertifikat

Umweltschutz in der Veranstaltungsbranche

FILE0029 Kopie.jpg (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Laut einer Studie (veröffentlicht in der Allgemeinen Hotel- und Gaststätten-Zeitung - AHGZ) steigt die Nachfrage nach bezahlbaren „Green Meetings“ bei der Buchungsanfrage für Tagungen und Kongresse.

Hotels und Kongressanbieter mit einem umweltschonenden Angebot werden sich deshalb in Zukunft Marktvorteile sichern können.

Nun bietet natureOffice Veranstaltungsanbietern die Chance und eine günstige Gelegenheit von diesem Trend zu profitieren und sich mit diesem Mehrwert von Marktbegleitern abzuheben.

Teure Investitionen und aufwändige Umbauen sind nicht notwendig. Alles, was Veranstaltungsanbieter benötigen, ist einmalig ein kostenpflichtiger „CO2-Fußabdruck“, damit der CO2-Ausstoss des Unternehmens berechnet werden kann.
Anschließend bekommt der Anbieter einen Zugang zu dem Online-Berechnungs-System, damit sie interessierten Unternehmen schnell und unkompliziert „Green Meetings“ mit Zertifikat anbieten können.
Wenn ein Kunde eine Veranstaltung klimaneutral durchführen möchte, berechnet das System die bei der Veranstaltung entstehenden CO2-Emissionen und erstellt automatisch ein Zertifikat für den Kunden, das die Klimaneutralität seines Meetings dokumentiert.
Die moderaten Mehrkosten lassen sich für Kunden getrennt aufführen.

Und so funktioniert das Ganze mit der Klima-Neutralität: Für jedes gebuchte „Green Meeting“ werden im Rahmen eines zertifizierten Aufforstungs-Projektes Bäume angepflanzt, die den ermittelten CO2-Ausstoß der Tagung haargenau kompensieren. So können Ihre Kunden guten Gewissens und zertifiziert klima-neutral konferieren, ohne die Umwelt zu belasten. Und was gut für die Umwelt und das Unternehmensimage ist, eröffnet zusätzliche Absatzchancen ...

Viele weiterführende Informationen finden Sie auch auf diesen Webseiten:

http://www.natureoffice.com/...http://www.project-togo.de
http://www.waldwiesemoor.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.