Klimaneutral Veranstalten im Kaisersaal Erfurt

Effiziente Ressourcennutzung - Regionale Wertschöpfung und soziale Verantwortung

Kaisersaal_300dpi_10x10cm_CMYK.jpg (PresseBox) ( Budenheim am Rhein, )
Im Zentrum der malerischen Erfurter Altstadt gelegen, zählt der Kaisersaal zu den ältesten Veranstaltungshäusern Europas. Nicht nur der über 500-jährigen Geschichte ist sich das moderne Team dieses besonderen Veranstaltungshauses bewusst sondern auch der Verantwortung gegenüber kommenden Generationen indem Nachhaltigkeit und Klimaschutz, auch im täglichen Betrieb, ein besonderer Stellenwert eingeräumt wird.

Das Team des Erfurter Kaisersaal empfindet es als Gebot bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Events jeglicher Art auf Umweltverträglichkeit zu achten. Mit einer freiwilligen Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit an sich selbst hat der Kaisersaal sein Anliegen im Betrieb und unter den Mitarbeitern verankert.

Im Rahmen dieser Nachhaltigkeitsbemühungen bietet der Kaisersaal nun auch die Klimaneutralstellung von Veranstaltungen an. Dazu werden, alle bei einem Event anfallenden Emissionen, errechnet und im Rahmen eines zertifizierten Aufforstungsprojektes Bäume angepflanzt die den zuvor ermittelten CO2-Ausstoß der Veranstaltung kompensieren.

Viele weiterführende Informationen finden Sie auf diesen Webseiten: http://www.kaisersaal.de/...
http://www.natureoffice.com/...
http://www.wald-wiese-moor.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.