PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 641630 (National Instruments Germany GmbH)
  • National Instruments Germany GmbH
  • Ganghoferstraße 70b
  • 80339 München
  • https://www.ni.com/germany
  • Ansprechpartner
  • Rahman Jamal
  • +49 (89) 74131-30

National Instruments erneut einer der 25 besten Arbeitgeber weltweit

(PresseBox) (München, ) National Instruments ist vom Great Place to Work® Institute zum dritten Mal in Folge als einer der 25 multinationalen Spitzenarbeitgeber ausgezeichnet worden. Dieses Jahr belegt NI Platz 9 der Liste der "World's Best Multinational Workplaces". Diese Auszeichnung beweist das Engagement von National Instruments, im internationalen Vergleich herausragende Arbeitsplätze zu schaffen.

"Wir bei NI beschäftigen die klügsten Köpfe, bieten eine großartige Arbeitsumgebung und unterstützen unsere Mitarbeiter bei der Entwicklung ihrer Karriere", erklärt Dr. James Truchard, CEO, Präsident und Mitbegründer von National Instruments. "Der langfristige Ansatz von NI hinsichtlich der Unternehmensführung, auch als 100-Jahres-Plan bekannt, bezieht die Tatsache mit ein, dass sich der Erfolg der Mitarbeiter direkt auf den Erfolg der Key Stakeholder des Unternehmens auswirkt und für den unternehmerischen Gesamterfolg entscheidend ist." Das US-amerikanische Magazin FORTUNE führt NI zum 14. Mal als einen der 100 besten Arbeitgeber auf und das Great Place to Work Institute hat etliche NI-Niederlassungen auf der ganzen Welt ausgezeichnet, darunter NI Germany, NI Italy, NI France, NI United Kingdom, NI Japan, NI Mexico und NI Costa Rica.

NI-Mitarbeiter erstellen Produkte, mit denen Ingenieure und Wissenschaftler schneller produktiv, innovativ und kreativ sein können und so die großen, globalen Herausforderungen bewältigen. Aufgrund der Arbeit von NI-Mitarbeitern an der Entwicklung von Werkzeugen für wissenschaftliche Entdeckungen können sich Kunden beispielsweise damit befassen, den Geschwindigkeitsrekord an Land zu brechen, Smart Grids effizienter zu überwachen und Raketen in den Weltraum zu schicken. "Unsere Mitarbeiter machen den Unterschied", so Mark Finger, Vice President of Human Resources bei National Instruments. "Diese Art der Anerkennung auf globaler sowie nationaler Ebene immer wieder aufs Neue zu erhalten, bestärkt uns in unseren Bemühungen, für unsere Mitarbeiter sinnstiftende Arbeitsplätze sowie motivierende Aufgaben zu schaffen und unseren Kunden die besten Entwicklungswerkzeuge zu bieten."

Mit über 7000 Beschäftigten in 50 Ländern wird die in der NI-Hauptgeschäftsstelle in Austin, Texas, gegründete Unternehmenskultur in jeder anderen Niederlassung gepflegt. National Instruments investiert in seine Mitarbeiter und hat sich verpflichtet, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein sicherer Arbeitgeber zu sein.

Über die Liste "World's Best Multinational Workplaces"

In der Liste "World's Best Multinational Workplaces" des Great Place to Work Institute werden jedes Jahr die 25 besten Arbeitgeber weltweit aufgeführt. Voraussetzung für eine Nominierung ist die Auswahl für die "Great Place to Work"-Arbeitgeberlisten in mindestens fünf Ländern sowie eine Größe von mindestens 5000 Mitarbeitern weltweit. Zudem müssen mindestens 40 Prozent der globalen Belegschaft außerhalb des Landes arbeiten, in dem das Unternehmen seinen Hauptsitz hat.

Website Promotion

National Instruments Germany GmbH

Seit 1976 stellt National Instruments (www.ni.com) Ingenieuren und Wissenschaftlern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie schneller produktiv, innovativ und kreativ arbeiten können. Das Konzept des Graphical System Design gibt Anwendern eine Plattform mit integrierter Hard- und Software für die schnelle Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen an die Hand. NI stellt den Erfolg seiner Kunden mit einem Ökosystem aus Dienstleistungen, Support und mehr als 700 Alliance Partnern weltweit sicher. Das langfristige Ziel des Unternehmens ist, mit seinen Technologien einen Beitrag dazu zu leisten, unseren Alltag zu verbessern, unsere Gesellschaft zu unterstützen und den Herausforderungen der Menschheit als Ganzes zu begegnen. Dies gewährleistet den Erfolg von Angestellten, Zulieferern und Aktionären.