PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 357628 (National Instruments Germany GmbH)
  • National Instruments Germany GmbH
  • Ganghoferstraße 70b
  • 80339 München
  • https://www.ni.com/germany
  • Ansprechpartner
  • Rahman Jamal
  • +49 (89) 74131-30

Engagement für Frauen in MINT-Berufen wächst: National Instruments Germany ist neuer Pakt-Partner beim Nationalen Pakt "Komm, mach MINT."

(PresseBox) (Bielefeld, ) Mehr Frauen für MINT! Mit dieser Zielsetzung engagiert sich das internationale Technologieunternehmen National Instruments mit der National Instruments Germany GmbH als jüngster Paktpartner beim Nationalen Pakt für mehr Frauen in MINT-Berufen

"Komm, mach MINT.". "Wir freuen uns sehr, dass National Instruments Germany als neuer Paktpartner das Bündnis engagiert unterstützt und ihm weitere gezielte Impulse verleiht", betont Susanne Witteriede, Leiterin der Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Frauen "Komm, mach MINT.".

Über "Komm, mach MINT."

Komm, mach MINT." - der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien soll das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern. "Komm, mach MINT." ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung" und wurde 2008 auf Initiative von Bundesbildungsministerin Annette Schavan mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Karrieren in der Wirtschaft zu gewinnen.

Rund 70 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und den Medien unterstützen derzeit diese Zielsetzung mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung junger Frauen.

Das Informationsportal http://www.komm-mach-mint.de bietet einen Überblick über das breite Spektrum von Angeboten zur Gewinnung weiblicher Nachwuchskräfte mit konkreten Tipps, Handlungsempfehlungen und einer bundesweiten Projektlandkarte. Auf ihr können Projekte und Maßnahmen eingetragen werden. Außer den Anstrengungen der Paktpartner finden sich dort auch Initiativen zahlreicher weiterer Akteure. Mit bisher 600 Projekten ist es gelungen, bis heute insgesamt 55.000 Mädchen und jungen Frauen anzusprechen.

National Instruments Germany GmbH

National Instruments (NI) revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI ist einer der weltweiten Marktführer bei eigens für die Mess- und Prüftechnik konzipierter Software wie NI LabVIEW und modularer Hardware. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in mehr als 40 Ländern.

In den vergangenen elf aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA. Der deutschen Niederlassung gelang 2004, 2005, 2008, 2009 und 2010 eine Auszeichnung beim Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber".

Neben den Bereichen Lehre und Ausbildung hat vor allem das Engagement für eine nachhaltige MINT-Bildung einen besonderen Stellenwert bei National Instruments. Global und lokal engagiert sich das Unternehmen mit zahlreichen Initiativen, um Schülerinnen und Schüler für MINT-Themen zu begeistern. Pilotprojekte in Kindergärten, Lehrfortbildungen sowie eigene akademische Programme zur intensiven Zusammenarbeit mit Schulen, Ausbildungsstätten und Hochschulen runden das umfassende Engagement ab. "Als innovations- und technologiebetriebenes Unternehmen können wir auf das Potenzial von jungen Frauen nicht verzichten. Seit Jahren engagieren wir uns deshalb bei wichtigen Projekten wie dem "Girls' Day" und wollen nun als Paktpartner von "Komm' mach MINT." unseren Beitrag leisten, dass junge Frauen ihre Chancen in MINT-Berufen erfolgreich nutzen können", erklärt Michael Dams, Geschäftsführer der National Instruments Germany GmbH.