PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237551 (National Instruments Germany GmbH)
  • National Instruments Germany GmbH
  • Ganghoferstraße 70b
  • 80339 München
  • https://www.ni.com/germany
  • Ansprechpartner
  • +43 (662) 457990-0

9. ATE-Technologietag

Vortragsreihen und Fachausstellung am 01. April 2009 in Radolfzell am Bodensee

(PresseBox) (München , ) Am 01. April 2009 laden Konrad Technologies und National Instruments zum neunten Mal gemeinsam zum Technologietag zum Thema automatisierte Testsysteme ein.

Die Besucher erwarten in zwei parallelen Vortragsreihen zahlreiche Fachvorträge zu den Themen Funktionstest, In-Circuit Test, Bildverarbeitung sowie zu Halbleiter- und HF-Test oder der Kombination dieser Anwendungsfelder. Im Speziellen werden Fachwissen und Anwendungsbeispiele aus folgenden Bereichen im Detail vorgestellt:

- Funktionaler Test, In-Circuit Test
- Protocol-Aware Test
- Machine Vision und AOI
- Halbleiter- und RF-Test
- Boundary Scan

Der Technologietag hat den klaren Fokus, die Anwender über flexible, auf die Zukunft ausgerichtete Prüf- und Testtechnologien zu informieren. Eine besondere Rolle spielt auch der Einsatz der FPGA-Technologie, wie sie z. B. in den FlexRIO-Karten von National Instruments zum Einsatz kommt. Mit Hilfe der FPGA-Technologie können High-Speed-Testsysteme aus den Bereichen Protocol-Aware Test sowie Halbleitertest usw. einfach realisiert werden.

Parallel zu den Anwendervorträgen findet eine Fachausstellung namhafter Firmen der Branche statt, welche den Besuchern die Gelegenheit bietet, sich detailliert mit den Experten und Fachleuten der Unternehmen über Technologien und Lösungen auszutauschen.

Die Veranstaltung schließt mit einer Podiumsdiskussion, bei der den renommierten Ansprechpartnern gezielt Fragen zu den speziellen Fachthemen gestellt werden können.

Die Kombination aus Fachvorträgen, Gesprächen mit Spezialisten und der begleitenden Fachausstellung bietet allen Teilnehmern des ATE-Technologietags die einmalige Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch sowie zur Beobachtung und Analyse aktueller Trends, Herausforderungen und Lösungen im Bereich automatisierter Testsysteme.

Weitere Informationen, Agenda und Anmeldung finden Sie unter ni.com/german/technologietag.

Über Konrad Technologies

Die Konrad GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in Radolfzell am Bodensee mit Niederlassungen in Österreich, Ungarn und Rumänien.

Wir produzieren seit mehr als 15 Jahren automatische Testsysteme sowie kundenspezifische Messtechnik. Anlagen aus dem Hause Konrad Technologies sind in den unterschiedlichsten produzierenden Branchen weltweit erfolgreich etabliert. Dazu gehören die Automobil(zuliefer)industrie, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation sowie die allgemeine Elektronikindustrie, Medizintechnik als auch die Halbleiterindustrie.

Das Spektrum der Technologien reicht von Funktions- und In-Circuit-Testern, über AOI und HF-Testsystemen bis hin zum Halbleitertest und maßgeschneiderten Softwarelösungen.

Konrad Technologies bietet neben der Testsystem-Hardware und Software ebenfalls sämtliche Adaptierungen an. Unabhängig davon, an welches Handhabungssystem oder an welche firmenweite Infrastruktur ein Testsystem eingepasst werden soll, bietet die Konrad GmbH mit ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz seinen Kunden die beste Unterstützung an.

Weitere Informationen unter www.konrad-technologies.de

National Instruments Germany GmbH

National Instruments (www.ni.com) revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI stellt seinen Kunden Standardsoftware wie NI LabVIEW sowie modulare, kostengünstige Hardware zur Verfügung und beliefert über 25.000 Unternehmen in der ganzen Welt. Dabei ist selbst der größte Kunde nicht mit mehr als 3 % und kein Industriezweig mit mehr als 10 % am Gesamtumsatz beteiligt. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in fast 40 Ländern.

In den vergangenen zehn aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA. Bei einem vom Wirtschafts- und Finanzmagazin Capital und dem Kölner Forschungs- und Beratungsunternehmen psychonomics AG durchgeführten Wettbewerb wurde die deutsche Niederlassung des Unternehmens 2004, 2005 und 2008 zu einem der 50 besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt. NI-Aktien werden unter dem Kürzel NATI an der Nasdaq gehandelt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie vom NI Investor Relations Department unter der Telefonnummer +1 (512) 683-5090, per E-Mail an nati@ni.com sowie im Internet unter ni.com/nati. Aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen der einzelnen Produkte finden Sie im Online-Katalog unter ni.com/products/d.